Sie sind hier

Suchformular

Autor

Stichworte

  • Zwei illustrierte Figuren, eine im Vordergrund, eine im HIntergrund Stephan Waldscheidt

    Nebenfiguren, die heimlichen Stars Ihres Romans Teil I
    Was macht eine Geschichte mehr als alles andere aus? Es sind die Beziehungen und Konflikte zwischen den Charakteren.
  • Bas Kast über das Schreiben seines ersten Romans Anke Gasch

    Bas Kast über das Schreiben seines ersten Romans
    Bas Kast ist Wissenschaftsjournalist und etablierter Sachbuchautor. Sein Buch Der Ernährungskompass, das 2018 bei C. Bertelsmann erschien, verkaufte sich über eine Million Mal, ist ein Weltbestseller. Dass die Gala Bas Kast sogar als „Ernährungsguru“ bezeichnete, ist ihm eher unangenehm. Weil er weder Arzt noch Ernährungsfachmann ist, sondern eben Autor, der, im Ernährungskompass-Fall, tausende Studien durchgearbeitet und daraus die zwölf wichtigsten Ernährungsregeln abgeleitet hat. Im September 2020 erschien mit Das Buch eines Sommers: Werde, der du bist sein literarisches Debüt. Warum hat er nicht auf den nächsten, so gut wie sicheren Sachbuch-Erfolg gesetzt? Was hat ihm beim Schreiben die meisten Schwierigkeiten bereitet, und wie hat er diese gelöst? Das und mehr hat er Anke Gasch „mal eben“ vor dem Kind-aus-dem-Kindergarten-Abholen erzählt. Einer der ersten Sätze, die er im kurzen Vorgespräch zum Interview sagte, lautete: „Ob Sachbuch oder Roman – der Unterschied ist doch viel größer, als ich anfangs dachte.“
  • Mensch hinter Milchglas Barbara Weiß

    Vor leeren Seiten: die Depression und das Schreiben
    Leidet, wer künstlerisch arbeitet, häufiger an psychischen Erkrankungen? Wie erkennt man eine Depression? Wie damit umgehen, wenn man scheinbar hilflos vor einer leeren Seite sitzt? Barbara Weiß hat sich auf die Suche nach Antworten gemacht.
  • Mensch mit geschlossenen Augen im Wald Leonhard F. Seidl

    Recherchieren mit der Klartraumtechnik
    Martin Beyer hat sich in das Leben eines Henkers eingeträumt. Durch luzides Träumen ist es möglich, seine Träume bewusst zu erleben und sie auch zu steuern, also sich aktiv in Settings hineinzuträumen.Martin Beyer im Gespräch mit Leonhard F. Seidl
  • Zwei ineinander verschlungene Herzsprechblasen Anne Weiss

    Liebe auf den ersten Satz? - Was für die Zusammenarbeit an einem Buchprojekt wirklich wichtig ist
    #4 Micaela Jary alias Michelle Marly und ihre Lektorin Stefanie Werk, Programmleiterin bei Aufbau Taschenbuch, im Gespräch mit Anne Weiss – über ihre Startschwierigkeiten und wie es sie zusammengeschweißt hat, schon mal einen echten Konflikt überwunden zu haben.
  • Annika Bühnemann vor der Kamera Annika Bühnemann

    YouTube für Selfpublisher: das perfekte Lesungsvideo
    Sie möchten Ihre Bücher gerne vor einem großen Publikum lesen? Dank dem Internet ist das schnell und einfach machbar: einfach ein Video aufnehmen, hochladen – fertig! Allerdings sollten Sie bei der Aufnahme einige Dinge beachten. Welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten, verrät Ihnen YouTuberin Annika Bühnemann. 
  • Sebastian Fitzek und seine Lektorin Regine Weisbrod Anne Weiss

    Wie Sebastian Fitzek mit seiner Lektorin Regine Weisbrod zusammenarbeitet
    Sebastian Fitzek und seine Außenlektorin Regine Weisbrod im Gespräch mit Anne Weiss – über gute Fragen, die dazu führen, dass man am Anfang des Textes die Weichen noch einmal nachjustiert, und vieles mehr. Folge 3 der Interviewreihe »Liebe auf den ersten Satz«.
  • Buchhandelswissen für Autoren Daniela Nagel

    Bücher einkaufen und verkaufen, der stationäre Buchhandel packt aus
    Was AutorInnen über den Buchhandel wissen sollten, verraten ein Buchhändler von »Bücher Pustet« und zwei Buchhändlerinnen von der »Rather Bücherstube« im Gespräch mit Daniela Nagel.
  • Romanfiguren aus der richtigen Perspektive beschreiben, ist für das Gelingen einer Geschichte sehr wichtig. Hans Peter Roentgen

    Perspektiven verstehen - Romanfiguren spannend beschreiben
    Verwandeln Sie sich in Ihre Figuren und in Ihren Charakter, statt sie nur von außen zu beschreiben.

Seiten