Sie sind hier

Suchformular

Handbuch Übersetzungslektorat – Fundgrube und Lehrbuch zugleich

Branchen-News
Sandra Uschtrin
Cover vom Handbuch Übersetzungslektorat

Jetzt ist es da: das »Handbuch Übersetzungslektorat«! Es enthält alle relevanten Themen rund ums Übersetzungslektorat. Rund zwei Dutzend Übersetzungsprofis haben daran mitgearbeitet und Beiträge verfasst. Herausgeber ist der Verband Freier Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL).

Das Berufsfeld Übersetzungslektorat ist eine Nische in der Nische: Die breite Öffentlichkeit weiß kaum, was im Lektorat geschieht und kennt noch weniger den Begriff Übersetzungslektorat. Doch hinter jeder guten Übersetzung – vom Krimi über die Spieleanleitung bis zum Fachbuch – steht immer auch ein Lektorat.

In diesem Handbuch teilen erstmals mehr als 20 erfahrene Übersetzungslektor*innen ihre Expertise. Sie geben Tipps zu verschiedensten Genres, Textsorten und Sprachen, dazu, wie Zusammenarbeit bestmöglich gelingt, und grenzen die Übersetzung vom Lektorat ab. Ebenso werden hochaktuelle und zukunftsträchtige Themen wie Leichte Sprache und maschinelle Übersetzungen behandelt. Praktisches wie Honorare, rechtliche Fragen sowie ein umfassender Serviceteil beschließen dieses Handbuch, um Berufseinsteiger*innen und Lektoratsprofis alle nötigen Informationen für eine erfolgreiche Tätigkeit als Übersetzungslektor*in an die Hand zu geben.

Das Handbuch Übersetzungslektorat ist im BDÜ Fachverlag erschienen. Herausgeber ist der Verband Freier Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL).

Eine ausführliche Buchbesprechung mit einem Interview über das Buchprojekt gibt es auf der Website des VFLL. Das Inhaltsverzeichnis ist dort ebenfalls zu finden. Eine Leseprobe steht unter diesem Link zum Downlaod bereit.

Bibliografische Daten Handbuch Übersetzungslektorat

VFLL e. V. (Hrsg.): Handbuch Übersetzungslektorat
Seiten: 186, Softcover
ISBN 9783946702245
Erscheinungsjahr: 2023
Gewicht: 300g
Preis: 43,00 Euro
Verlag: BDÜ Fachverlag, Berlin

Beitragsbild: Cover „Handbuch Übersetzungslektorat“, (c) VFLL e. V. / BDÜ Fachverlag