Sie sind hier

Suchformular

Autorenwelt zu Gast bei der GEDOK in Stuttgart

Autorenwelt-News
Autorenwelt
Sandra Uschtrin stellt am 7. April 2019 die Autorenwelt bei der GEDOK Stuttgart vor.

Am 7. April 2019 um 11 Uhr ist die Autorenwelt zu Gast bei der GEDOK Stuttgart. Im Gespräch mit Jutta Weber-Bock stellt Sandra Uschtrin die Autorenwelt vor.

»Alles für Autorinnen und Autoren« – dafür stehen Sandra Uschtrin und ihr Team von der Autorenwelt.

Autorenwelt mit Autorenprogramm und Autorenwelt-Shop

Über die Internetplattform Autorenwelt können sich AutorInnen und alle Personen, die mit Büchern, E-Books, Schreiben und Veröffentlichen zu tun haben, selbst mit ihrem Profil in das System eintragen und zeigen, wer sie sind und was sie machen. Dasselbe gilt für literarische Einrichtungen aller Art. Veranstalter von Wettbewerben und Seminaren können außerdem Ausschreibungen und Angebote einpflegen.
Der Autorenwelt-Shop beteiligt Autorinnen und Autoren mit 7 Prozent vom Ladenpreis an den Einnahmen der Verkäufe – ein einzigartiges Konzept. Welche Möglichkeiten die Plattform Autorenwelt bietet und was für die Zukunft geplant ist, das erzählt Sandra Uschtrin an diesem Vormittag. Dabei beantwortet sie Fragen rund um die Autorenwelt und das kostenlose Autorenprogramm und erklärt mit einer Online-Präsentation die Website.

GEDOK

Veranstalterin ist die Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V. (GEDOK). Die GEDOK wurde 1926 in Hamburg von Ida Dehmel gegründet. Die Stuttgarter Gruppe besteht seit 1937. Seit 1955 besitzt sie in der Hölderlinstraße ein eigenes Haus mit 22 Wohnateliers, einem Ausstellungs- und Konzertsaal und einem Ballettsaal.
Mitglieder der GEDOK sind Künstlerinnen aus den Gebieten Musik, Literatur und Theater, Tanz, angewandte Kunst, Bildende Kunst und Neue Medien. Ihre künstlerische Arbeit wird durch die Gruppe der Kunstförderer sowohl materiell als auch durch ehrenamtliches Engagement unterstützt.

Mitveranstalter

Die Sonntagsmatinee findet in Kooperation mit dem Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V. (BVjA), den Mörderischen Schwestern und dem Schriftstellerhaus Stuttgart statt.

Eingeladen sind sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder. Der Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder beträgt 5 Euro. Mitglieder der GEDOK, des BVjA, der Mörderischen Schwestern und des Schriftstellerhauses Stuttgart zahlen 2,50 Euro.

Links
http://www.gedok-stuttgart.de/
http://bvja-online.de/
https://www.moerderische-schwestern.eu
https://www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/

Auf einen Blick

07.04.2019 (Sonntag), ab 11 Uhr
GEDOK Galerie, Hölderlinstr. 17, 70174 Stuttgart
Kosten: für Nichtmitglieder 5 Euro; für Mitglieder der GEDOK, des Schriftstellerhauses Stuttgart, des BVjA und der Mörderischen Schwestern 2,50 Euro
Kontakt: Jutta Weber-Bock, kontakt@weber-bock.de
Internet: www.gedok-stuttgart.de, gedok@gedok-stuttgart.de

Blogbild: Stuttgart: Schlossplatz mit Pavillon | Bild von Maxmann, Pixabay