Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Aufenthaltsstipendium

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop, das Literaturhaus Rostock und das Literaturzentrum Vorpommern im Koeppenhaus in Greifswald in Kooperation mit dem LiteraturRat MV e. V.

Mitveranstalter/Mitveranstalterin

Der Preis wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie durch einen privaten Sponsor.

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

3 000.00 EUR

Preisaufteilung

Arbeitsaufenthalt mit Stipendium, mehrere Einzelpreise (gesamt 1500,00 Euro)

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

über 18 Jahre

Genre/Kategorie

Belletristik, Lyrik

Teilnahmebeschränkungen

Bewerben können sich Autor*innen ab 18 Jahren, deren Lebensmittelpunkt in Mecklenburg-Vorpom­mern liegt, die in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen oder geboren sind oder die mindestens drei Jahre in Mecklenburg-Vorpommern gewohnt bzw. gearbeitet haben. Berücksichtigung finden Prosa und Lyrik.
 

Beschreibung

Zum fünften Mal wird der Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern vergeben. Mit dem Preis wird das herausragende literarische Schaffen von Autorinnen und Autoren in und aus Mecklenburg-Vorpommern gewürdigt und unterstützt. Eine dreiköpfige Fachjury wählt auf Grundlage anonymisierter Einsendungen bis zu sechs Autor*innen aus und lädt diese zur Lesung der Finalist*innen am 1. Oktober 2022 in das Kunstmuseum Ahrenshoop ein. Die Veranstaltung wird auch im Livestream übertragen. Während dieser Lesung werden die Gewinnerin oder der Gewinner des Preises gekürt. Neben dem Jurypreis werden bis zu drei Publikumspreise vergeben.

 

Ausschreibung und Preisverleihung erfolgen alle zwei Jahre, Organisator*innen sind das Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop, das Literaturhaus Rostock und das Literaturzentrum Vorpommern im Koeppenhaus in Greifswald in Kooperation mit dem LiteraturRat MV e. V.

Der Preis wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie durch einen privaten Sponsor.

Einsendeschluss ist der 17. Juni 2022.
 

Bewerbung

Richten Sie Ihre Einsendungen per Mail oder postalisch bis zum 17. Juni 2022 an:

Literaturhaus Rostock im Peter-Weiss-Haus
Doberaner Straße 21
18057 Rostock
[email protected]

 

Kontaktmöglichkeit

Kontakt für Rückfragen

Literaturrat MV

Fachstelle Literatur

Matthias Schümann

c/o St. Spiritus

Lange Straße 49/51

17489 Greifswald

 

Mail [email protected]

Mobil 0174 9670720

Verleihung

1.10.2022 Kunstmuseum Ahrenshoop inklusive Lesung aller Nominierten

Vergabeturnus

alle zwei Jahre