Sie sind hier

Schreibwerkstatt "Kurzgeschichte"

Datum

01.12.2018 bis 02.12.2018

Findet statt

Vor Ort

Location

Schule in der Wendelsteinstraße Vaterstetten, Dachraum 3, VHS
Adresse
Wendelsteinstraße 8805591VaterstettenBayernDeutschland

Plätze

9

Art der Weiterbildung

Seminar/Workshop (1–2 Tage)

Beschreibung

"Da gibt es Kurzgeschichten, die lesen sich wie ein Achtzeiler von Goethe, randvoll mit sprachlichen, gedanklichen und gefühlsmäßigen Beziehungen und Verdichtungen. Andere wieder erscheinen so komprimiert, dass sie beim Lesen zerknallen wie Handgranaten." (Wolfgang Liebeneiner)
Wollen Sie herausfinden, welche Art von Kurzgeschichte Sie schreiben würden und wollen Sie auch einen Grund haben, diese Geschichte wirklich fertig zu schreiben? In der Schreibwerkstatt "Kurzgeschichte" wird Ihnen Autorin Juliane Breinl nicht nur alle handwerklichen Grundlagen dafür liefern, sondern auch einen Kurzgeschichten-Wettbewerb heraussuchen, zu dem Sie 2019 Ihre Geschichte einreichen können.

Juliane Breinl, Jahrgang 1971, hat in Frankfurt a.M. und Bielefeld Klinische Linguistik studiert. Nebenher ließ sie sich zum klassischen Mezzosopran ausbilden. Nach Studienabschluss arbeitete sie als akademische Sprachtherapeutin. Seit 2012 arbeitet sie als freie Autorin und Journalistin, regelmäßig leitet sie auch Schreib-, Sprech- und Stimmworkshops.
Juliane Breinl hat zwei Kinder und lebt in München.

Link zur Anmeldung: https://www.vhs-vaterstetten.de/kurssuche/kurs/Schreibworkshop+Kurzgesch...
.
Veröffentlichungen: Kinderbuchreihe ''Die Feuerbälle'', Verlag Sankt Michaelsbund, 2011
''Perlentod'' 2013 und ''Feentod'' 2014, Jugendthriller, Arena Verlag, "Graue Wolken im Kopf", Arena Verlag
''Rikscha bitte!'' Kurzkrimi in der Anthologie: ''Heute hier, morgen Mord'', S. Fischer, 2014
Erfolge: Siegerin des zweiten Jugendbuch-Wettbewerbs des Arena Verlags, des Münchner Merkurs und der Literary Agency Michael Meller. Beim Agatha-Christie-Krimipreis 2014 kam ihr Krimi unter die 25 besten Kurzkrimis.

Mindestteilnehmerzahl

6

Anmeldeschluss

Kosten (Seminargebühr, Übernachtung etc.)

80 €

Teilnahmevoraussetzung

 

Dozent/Dozentin

Autorin Juliane Breinl (www.juliane-breinl.de)

Veranstalter/Veranstalterin

VHS Vaterstetten