Sie sind hier

Schreibwerkstatt am Dienstag

Präsenzveranstaltung

Datum

24.08.2021 bis 07.12.2021

Findet statt

Vor Ort
Adresse
Talstraße 2440217DüsseldorfNordrhein-WestfalenDeutschland

Plätze

6

Art der Weiterbildung

Seminar/Workshop (3 und mehr Tage)

Beschreibung

+++ AKTUELL sind meine beiden Schreibwerkstätten ausgebucht. Solltest du Interesse haben, kann ich dir leider nur einen Platz auf der Warteliste anbieten +++

Du schreibst oder trägst dich schon lange mit dem Gedanken es zu tun? Du suchst Austausch und Kritik, um dein Schreiben zu verbessern? Du bist bereit, auch andere dabei zu unterstützen? Dann würde ich mich freuen, dich ab August 2021 in meiner 10. Schreibwerkstatt zu begrüßen.

In 8 Terminen erhältst du die Möglichkeit, ein eigenes Projekt zu entwickeln, es mit der Gruppe und mir durchzusprechen und zu verbessern. Bei der Wahl deines Schreibprojektes hast du freie Hand. Es kann sich um einen Roman, ein Jugend- oder Kinderbuch, eine Textsammlung oder etwas völlig anderes handeln. Du kannst auch gerne bereits damit begonnen haben. Wichtig ist, dass du vor der Werkstatt weißt, woran du arbeiten möchtest.
Und dass du bereit bist, regelmäßig (d.h. alle zwei Wochen) deine neuen Textstellen zur Diskussion zu stellen und die der anderen zu lesen und über sie zu diskutieren.

Termine (immer dienstags) 24.8., 7.9., 21.9., 5.10., 26.10. (wegen der Frankfurter Buchmesse um eine Woche verschoben!), 10.11., 24.11., 8.12., jeweils von 18:00 Uhr – 21:00 Uhr.

Mindestteilnehmerzahl

3

Anmeldeschluss

Kosten (Seminargebühr, Übernachtung etc.)

329,- €. inkl. Mwst.

Kündigungsfrist

Deine Teilnahme ist fix und gesichert, sobald dein Teilnahmebeitrag gezahlt worden ist. Eine Kündigung ist nur bis sechs Wochen vor Seminarbeginn möglich.

Teilnahmevoraussetzung

Ein eigenes Schreibprojekt, an dem du in der Werkstatt arbeiten möchtest + regelmäßiges Schreiben (d.h. alle zwei Wochen neuen Text zu liefern) + die Bereitschaft, die anderen bei ihrer Arbeit zu unterstützen (d.h. ihre Texte zu lesen und zu kommentieren)

Dozent/Dozentin

Stefan Keller

Veranstalter/Veranstalterin

Stefan Keller