Sie sind hier

Spannend schreiben – die »Heldenreise« als Handwerkszeug

Workshop

Beginn am

Wochentag

Samstag

Findet statt

Vor Ort

Location

AKADEMIE FÜR AUTOREN
Adresse
Fritschestraße 6810585BerlinBerlinDeutschland

Art der Veranstaltung

Konferenz/Tagung

Beschreibung

Die Idee für den Roman ist da. Aber wie baue ich ihn auf? Und wie schaffe ich es, die LeserInnen so zu begeistern, dass sie den Text nicht mehr aus der Hand legen? Wir erkunden mit Ihnen, wie Spannung funktioniert und rücken diesem Phänomen handwerklich zu Leibe. Ziel des Workshops ist, Sie mit einschlägigen Kompositionsmodellen bekannt zu machen und Ihnen nützliche Instrumente zum Aufbau Ihres Romans zu liefern. Im Mittelpunkt steht dabei das von Joseph Campbell beschriebene archetypische Modell der »Heldenreise«. Vor dem Hintergrund der Theorien Carl Gustav Jungs werden Sie die tiefenpsychologische Seite des Aufbaus von Spannung kennenlernen und erfahren, wie sich Archetypen für die Komposition Ihrer Geschichte einsetzen lassen. Anhand bekannter Literaturbeispiele und Bestseller u.a. von Steven King und Dan Brown wollen wir den Zusammenhang von Prämisse, Charakter und Plot erkunden und die zielgerichtete Steigerung von Konflikten angehen.

ANMELDESCHLUSS
jeweils 14 Tage vorher

VORAUSSETZUNGEN
Vorbereitendes Material wird Ihnen bei der Anmeldung zugesandt. Wenn Sie mögen, reichen Sie bis spätestens 14 Tage vorher eine Textprobe von maximal 10 Normseiten ein, die im Workshop besprochen wird.

TEILNEHMEROBERGRENZE
12 Personen

Organisator
Akademie für Autoren
Moderator/Moderatorin
Dr. Titus Kockel

Kostenlos

nein

Eintrittsgeld (EUR)

158.00 EUR

Anmeldung erforderlich

ja