Sie sind hier

Pub'n'Pub Wien: Wir leben nicht am Amazonas, wir leben das Buch

Stammtischreihe fürs Publishing

Beginn am

Wochentag

Freitag

Uhrzeit

19:00

Findet statt

Vor Ort

Location

Tanzcafé Jenseits
Adresse
Nelkengasse 31060WienÖsterreich

Art der Veranstaltung

Diskussion

Genre/Kategorie

Aphorismen, Belletristik, Bilderbuch, Erstleser, Biografie, Autobiografie, Comic, Manga, Drehbuch, E-Book, Erotische Literatur, Erzählung, Essay, Abhandlung, Fachbuch, Fantasy, Feature, Geschenkbuch, Geschichte, Kurzgeschichte, Heftroman, True Storys, Historischer Roman, Hörbeitrag, Horror, Hörspiel, Illustration, Internet-tes, Kinder-/Jugendliteratur (Belletristik), Kinder-/Jugendliteratur (Sachbuch), Kinderbuch, Krimi, Thriller, lesbisch/schwule Literatur, Libretto, Lyrik, Märchen, Sagen, Mythen, Mundart, Nachschlagewerk, Novelle, Phantastik, Prosa, Kurzprosa, Ratgeber, Reiseliteratur, Rezension, Roman, Sachbuch, Satire, Schulbuch, Science Fiction, Sketch, Songtexte, Sonstiges, Texte (allgemein), Theaterstück, Übersetzungen, Utopie/Staatsroman

Beschreibung

Die fehlende Größe des Onlineriesen und aus der Not geborene Innovation

Wer:

– Petra Hartlieb (Hartliebs Bücher, www.hartliebs.at, Bestseller-Autorin „Meine wundervolle Buchhandlung“, DuMont Buchverlag)
– Sonja Franzke (vielseitig, Ihr Buch hat ein Gesicht, uvm.)
– Klaus Werner-Lobo (www.klauswerner.com, Journalist, Autor, Schauspieler, Gemeinderat, Landtagsabgeordneter, Kultursprecher der Grünen uvm.)
– Constantin von Ridder (Lchoice.de)

Moderation: Nunu Kaller (Autorin und Bloggerin, www.ichkaufnix.wordpress.com)

Das Auftauchen des Onlineriesen war ein Dornröschenkuss mit Mundgeruch und bösem Erwachen. Wie geht Innovation ohne Konkurrenz, wie können Verlage Erpressungen entgegentreten und wann können wir uns endlich von dem leidigen Thema verabschieden? Die Buchbranche braucht ein neues Selbstverständnis.

Die 5 besten aus dem Publikum geäußerten Ideen zur Vernetzung, Weiterbildung und Stärkung der lokal-regionalen Vielfalt werden mit einem Getränk prämiert und ihre Urheber dürfen sich vielleicht vom DJ ein Lied wünschen. Der Expertenrat entscheidet.

Bringt alle mit, die Lust haben!
Wir freuen uns auf Euer Kommen

---

Pub ‘n’ Pub (#pubnpub) ist die 2011 von Leander Wattig gestartete Publishing-Stammtischreihe. – Wir treffen uns in wechselnden Pubs und sprechen über Trends im Publishing, Gott und die Welt. Ziel ist es, die Leute vor Ort noch stärker zu vernetzen.

● Website: www.pubnpub.com
● Kontakt #pubnpub Berlin: Leander Wattig
● Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/pubnpub.berlin/

► Zum Ablauf bei #pubnpub:
● 19 Uhr geht es recht zügig los
● Zu Beginn kurze Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde aller Teilnehmer (“Wer bist und was machst Du - in zwei Sätzen?”)
● Dann Impulsvortrag des/der Referenten - ca. 30 Minuten
● Anschließend moderierte Diskussion aller Teilnehmer mit dem/den Referenten zum Impuls-Thema - ca. 30 Minuten
● Ende des moderierten Teils
● Danach allgemeiner Austausch - open end

► Was sonst noch wichtig ist:
● #pubnpub ist eine Gemeinschaftsaktion
● #pubnpub ist zwanglos und gesellig; feste Zusagen sind nicht nötig; jeder zahlt für sich selbst
● Gegessen/getrunken werden kann von Anfang an und parallel zum Ablauf - das macht den #pubnpub dynamisch
● Ziel ist es, dass wir über den lockeren Rahmen und das aktuelle Thema die unterschiedlichsten Leute aus dem Publishing-Bereich (besser) kennen lernen

Organisator
#pubnpub

Kontaktmöglichkeit

Moderator/Moderatorin
Nunu Kaller
Gäste
Petra Hartlieb, Sonja Franzke, Klaus Werner-Lobo, Constantin von Ridder

Kostenlos

ja

Eintrittsgeld (EUR)

0.00 EUR

Anmeldung erforderlich

nein

Schlagworte

Pub'n'Pub Publishing Pub Stammtisch schreiben Autor Autorin veröffentlichen