Sie sind hier

Pub'n'Pub Münster: Voodoo oder Werkzeug? Zielgruppenmarketing für Verlag und Autoren

Stammtischreihe fürs Publishing

Beginn am

Wochentag

Mittwoch

Uhrzeit

19:00

Findet statt

Vor Ort

Location

Boheme Boulette
Adresse
Hansaring 2648155MünsterNordrhein-WestfalenDeutschland

Art der Veranstaltung

Diskussion

Genre/Kategorie

Aphorismen, Belletristik, Bilderbuch, Erstleser, Biografie, Autobiografie, Comic, Manga, Drehbuch, E-Book, Erotische Literatur, Erzählung, Essay, Abhandlung, Fachbuch, Fantasy, Feature, Geschenkbuch, Geschichte, Kurzgeschichte, Heftroman, True Storys, Historischer Roman, Hörbeitrag, Horror, Hörspiel, Illustration, Internet-tes, Kinder-/Jugendliteratur (Belletristik), Kinder-/Jugendliteratur (Sachbuch), Kinderbuch, Krimi, Thriller, lesbisch/schwule Literatur, Libretto, Lyrik, Märchen, Sagen, Mythen, Mundart, Nachschlagewerk, Novelle, Phantastik, Prosa, Kurzprosa, Ratgeber, Reiseliteratur, Rezension, Roman, Sachbuch, Satire, Schulbuch, Science Fiction, Sketch, Songtexte, Sonstiges, Texte (allgemein), Theaterstück, Übersetzungen, Utopie/Staatsroman

Beschreibung

VOODOO ODER WERKZEUG? ZIELGRUPPENMARKETING FÜR VERLAG UND AUTOREN

Was nun Voodoo und was Werkzeug ist, welche Marketing-Aktionen sinnvoll und welche eher vergebliche Mühe sind und welche Instrumente beim Zielgruppen-genauen Marketing zum Einsatz kommen können, wird E-Book-Experte Peter Schmid-Meil uns in gemütlicher Runde genauer erklären. In-Book- und Blogmarketing sollen dabei genauso Thema sein wie Social Reading, Leseproben oder der klassische Newsletter.

Peter Schmid-Meil ist eigentlich studierter Biologe und landete 1999 eher zufällig als technischer Produktmanager bei ecomed in einem Verlag. In mittlerweile 15 Jahren Branchenerfahrung war er Lektor und Programmleiter und hat sowohl klassische Printprodukte wie Bücher und Loseblattwerke als auch die Konzeption und Umsetzung von digitalen Publikationen wie CD-ROM- und Online-Datenbanken, Videokursen, E-Books und Apps verantwortet. In den letzten Jahren hat er sich auf die Entwicklung von digitalen Publikationsstrategien konzentriert, war Herstellungsleiter beim E-Book-Distributor Open Publishing und ist aktuell bei der readbox angestellt.

//

Pub ‘n’ Pub (#pubnpub) ist die Meetup-Reihe fürs Publishing von Leander Wattig – Wir treffen uns seit 2011 in wechselnden Pubs und sprechen über Medientrends, Gott und die Welt. Ziel ist es, die Leute vor Ort noch stärker zu vernetzen.

● Website: www.pubnpub.com
● Kontakt #pubnpub Münster: Juliane Sondermeyer, Johannes Monse
● Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/pubnpub.muenster/

► Ablauf bei #pubnpub:
● 19 Uhr geht es recht zügig los
● Zu Beginn kurze kurze Vorstellungsrunde aller Teilnehmer (“Wer bist und was machst Du - in zwei Sätzen?”)
● Dann Impulsvortrag - ca. 30 Minuten
● Anschließend Diskussion - ca. 30 Minuten
● Danach feuchtfröhlicher Austausch in offener Runde - open end

► Was sonst noch wichtig ist:
● Ziel ist es, dass wir uns im entspannten Rahmen alle (besser) kennen lernen
● #pubnpub ist eine Gemeinschaftsaktion
● #pubnpub ist zwanglos und gesellig; feste Zusagen sind nicht nötig; jeder zahlt für sich selbst
● getrunken werden kann von Anfang an und parallel zum Ablauf

Organisator
#pubnpub

Kontaktmöglichkeit

Moderator/Moderatorin
Juliane Sonderfall und Johannes Monse
Gäste
Peter Schmid-Meil

Kostenlos

ja

Eintrittsgeld (EUR)

0.00 EUR

Anmeldung erforderlich

ja

Schlagworte

Pub'n'Pub Publishing Pub Stammtisch schreiben Autor Autorin veröffentlichen