Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Writer in Residence - 25.07.-11.08.24 in Ulm

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Aufenthaltsstipendium

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

StadtgeschichteN - seitenweise ulm

Mitveranstalter/Mitveranstalterin

In Kooperation mit der Stadt Ulm

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

0.00 EUR

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

veröffentlicht

Vergabe an

über 18 Jahre

Genre/Kategorie

Belletristik, Biografie, Autobiografie, Erzählung, Essay, Abhandlung, Geschichte, Kurzgeschichte, Kurzkrimi, Prosa, Kurzprosa, Roman, Sonstiges, Texte (allgemein)

Thema

Aufenthaltsstipendium mit Publikation für literarische Begleitung des Ulmer Burgsommers vom 25.07.-11.08.24 zu vergeben

Beschreibung

Wir suchen einen literarischen Blick auf das Leben und die künstlerische und kulturelle Arbeit rund um die Festungsanlage Wilhelmsburg. Dafür bieten wir einem/einer leidenschaftlichen Stadt- bzw. Burgschreiber/in die Möglichkeit eines Schreibaufenthalts in Form eines Aufenhaltsstipendium in der Zeit vom 25.07.-11.08.24

Pilotprojekt Open Tower - hier wachsen Ideen, spinnen sich Netzwerke, entstehen spannende (Kunst-)Projekte, Begegnungen und Erlebnisse im besten Sinne einer belebten Kulturlandschaft über den Dächern der Donaustadt.

Wir bieten:
Unterkunft, Reisekostenpauschale und Publikation der erstellten Texte in print und digital über die Veranstalter (StadtgeschichteN und Stadt Ulm, Kulturabteilung) mit Freiexemplaren und der Möglichkeit zur persönlichen Präsentation / Lesung während des Aufenthalts oder zu einem späteren Zeitpunkt.

Wir erwarten vor Ort:
Wiedergabe der Impressionen in einem literarischen Text von mindestens 30 Seiten, Fertigstellung spätestens zum 01.10.24 sowie weitestegehende Präsenz am Veranstaltungsort zu den definierten Festivalzeiten.

Wir wünschen uns:
eine/n offenherzige/n, kreative/n und schreiberfahrene/n Autor/in mit einer Affinität für Kultur und besondere Orte aus dem Bereich Belletristik, Biografie, Autobiografie, Erzählung, Essay, Abhandlung, Geschichte, Kurzgeschichte, Prosa, Kurzprosa, Roman.
 

 

Bewerbung

Wir bitten um Bewerbung mit Kurzbiographie / Bibliographie, Links zu Publikationen, Social Media, Website oder kurzer Textauszug mit max. 5 Normseiten sowie eines Motivationsschreibens zusammengefasst in einer PDF bis zum 01.06.24 mit dem Betreff "Bewerbung Burgsommer" an Katja Sander, Email: [email protected]

 

Kontaktmöglichkeit

Katja Sander
StadtgeschichteN - seitenweise ulm

[email protected]

Vergabeturnus

Pilotprojekt / erstmalig