Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Villa Aurora-Stipendium

Zielgruppe

AutorInnen
IllustratorInnen

Art der Förderung

Aufenthaltsstipendium

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Villa Aurora & Thomas Mann House e. V.

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

7 500.00 EUR

Preisaufteilung

  • Die Übernahme der Reisekosten für einen Hin-/Rückflug (Economy) zwischen Deutschland und Los Angeles
  • Ein nicht rückzahlbares monatliches Stipendiengeld von 1.800,00 Euro (bzw. 2.000,00 Euro für ein Doppelstipendium) als Beitrag zu den Lebenshaltungs- und lokalen Transportkosten, zuzüglich 700,00 Euro Projektkostenpauschale (2.500,00 Euro/Monat insgesamt bzw. 2.700,00 Euro insgesamt für ein Doppelstipendium)
  • Freie Logis (Zimmer mit eigenem Bad) in einem der Wohnbereiche der Villa Aurora

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

veröffentlicht

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Sonstiges

Teilnahmebeschränkungen

  • Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler, die bereits mit Werken oder Publikationen an die Öffentlichkeit getreten und freischaffend tätig sind.
  • Der Lebens- und Arbeitsmittelpunkt der Bewerber/-innen muss in Deutschland liegen.
  • Das Stipendium wird nicht an Studierende vergeben.

Beschreibung

Die heutige Künstlerresidenz Villa Aurora ist das ehemaligen Exildomizil des deutsch-jüdischen Schriftstellers Lion Feuchtwanger in Los Angeles. Jährlich vergibt die Villa Aurora bis zu zwölf Stipendien für Künstler in den Sparten Bildende Kunst, Performance-Art, Komposition, Film und Literatur für einen dreimonatigen Aufenthalt in der Villa. Das Stipendium in Los Angeles dient der Arbeit an einem künstlerischen Projekt. In den inzwischen mehr als 20 Jahren ihres Bestehens ermöglichte die Villa Aurora mehr als 300 Künstlern Projekte in Los Angeles umzusetzen.

Die Bewerbungsfrist für Stipendien im Jahr 2020 ist der 30. April 2018. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren, den Bedingungen und die Bewerbungsunterlagen gibt es auf www.vatmh.org

Bewerbung

  • Das Bewerbungsformular für die Sparten Literatur kann über www.vatmh.org aufgerufen werden.
  • Einsendung der unterschriebenen Bewerbungsbestätigung bitte ohne Klarsichtfolien.
  • Die Bewerbungsunterlagen werden von der Geschäftsstelle auf Vollständigkeit überprüft.
  • In allen Sparten entscheiden unabhängige Jurys über die Vergabe der Stipendien.
  • Ein Rechtsanspruch auf die Vergabe eines Stipendiums besteht nicht.
  • Die Entscheidung wird den Kandidatinnen und Kandidaten in der Regel per E-Mail oder Post mitgeteilt, jedoch nicht begründet.
  • Mit der Zusage erhalten alle Stipendiat/-innen eine Einverständniserklärung. Das Stipendium gilt erst nach Unterzeichnung der Einverständniserklärung durch die Stipendiat/-innen als rechtswirksam verliehen.

Kontaktmöglichkeit

Villa Aurora & Thomas Mann House e.V.

Jägerstraße 23
10117 Berlin

infoberlin@vatmh.org

Tel: + 49 (0)30 20 62 36 40
Fax: + 49 (0)30 20 62 36 41

Verleihung

Die Jurysitzungen finden voraussichtlich im Juni 2019 statt.

Vergabeturnus

Jährlich

Schlagworte

Los Angeles; Residenz; Aufenthaltstipendium; Stipendium