Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

TREIBHAUS

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Werkstatt

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Literarischer Monat

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

0.00 EUR

Preisaufteilung

Dir winkt ein Lektorat deines Textes, ein ausgiebiges Lesetraining, der Abdruck des eigenen Textes im «Literarischen Monat» und der Hauptgewinn in Form eines professionellen, 20-stündigen Mentorats für deine litererische Arbeit im Wert von CHF 1600.-

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Lyrik, Prosa, Kurzprosa

Thema

Schweizer Literaturnachwuchswettbewerb

Teilnahmebeschränkungen

Teilnahmebedingungen:

- Du hast einen Wohnsitz in der Schweiz oder in Liechtenstein
- Du kannst noch keine eigene Verlagspublikation vorweisen (ausgenommen: Sammelbände, Anthologien etc.)
- Dein Wettbewerbsbeitrag ist in deutscher Sprache verfasst
- Du hast bisher (noch) kein TREIBHAUS-Finale gewonnen
- Dein eingereichter Prosatext ist insgesamt nicht kürzer als 4000 und nicht länger als 10000 Zeichen (inkl. Leerschlag).  

Beschreibung

Schreiben ist (d)eine Kunst? Und niemand weiss davon?

Muss nicht sein! Im TREIBHAUS hast du die Chance, dich und deine literarischen Texte der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Weg zur eigenen Lesung war nie einfacher: Schreiben, Einreichen, Lesen – und Gewinnen! 

Im Jahr 2016 wird eingereichte Prosa in zwei Wettbewerbsrunden und Lyrik in einer Wettbewerbsrunde ausgewertet, die 9 besten Texte werden prämiert: Ihre Autoren werden von Hildegard Elisabeth Keller (SRF Literaturclub, Jury Tage der deutschsprachigen Literatur Klagenfurt) zum TREIBHAUS-Literaturfest eingeladen, wo sie ihre Texte vor Publikum lesen. Zuvor werden die Texte professionell lektoriert – auf Wunsch veranstalten wir auch Lesetrainings mit den Finalistinnen und Finalisten. Die Jury, ein Jurygast und auch das Publikum küren dann bei einem von 3 Literaturfesten im Jahr 2016 (Bern, Vaduz FL, Basel) gemeinsam die Gewinner.

Ihnen winkt nicht nur der Abdruck des eigenen Textes im «Literarischen Monat», sondern auch der Hauptgewinn in Form eines 20-stündigen Mentorats im Wert von insgesamt CHF 1600.-  

AKTUELLER DURCHGANG: PROSA (einzureichen bis Ende März 2016)

Bewerbung

Im TREIBHAUS hast du die Chance, dich und deine Texte der Öffentlichkeit zu präsentieren. Eine professionelle Jury wertet die Texte aus und lädt die Autoren der drei besten Texte zum TREIBHAUS-Literaturfest ein. Ein Thema ist nicht vorgegeben, der Weg zur eigenen Lesung war also nie einfacher: Schreiben, Einreichen, Lesen – und Gewinnen!

Besonderer Hinweis

Die aktuelle Ausschreibung bezieht sich ausschliesslich auf Prosatexte (Kurzgeschichten, Splitter, Betrachtungen), im Jahresverlauf zeichnen wir aber auch Lyrik aus. 

Kontaktmöglichkeit

michael.wiederstein(at)literarischermonat.ch

Verleihung

Finale und Preisverleihung finden Mitte Mai in Bern statt, das genaue Datum wird noch bekanntgegeben. 

Vergabeturnus

3x jährlich

Gestiftet von/Sponsoren

Literarischer Monat Lektorat Literatur Prohelvetia

Juroren

Michael Fehr, Miriam Hefti, Francesco Micieli & Liliane Studer

Schlagworte

Nachwuchs, Literatur, Wettbewerb, Schweiz, Mentorat, Treibhaus