Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Tom-Sawyer-Preis - Schülerschreibwettbewerb der Stadt Rees

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Stadt Rees

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

3 200.00 EUR

Preisaufteilung

Die Teilnehmer werden in vier Altersgruppen aufgeteilt: Gruppe A (5./6. Schuljahr), Gruppe B (7./8.. Schuljahr), Gruppe C (9./10. Schuljahr) und Gruppe D (11.-13. Schuljahr). Für jede Altersgruppe werden fünf Preise ausgelobt. Die bestbewerteten Beiträge werden je mit 300,00 € ausgezeichnet, die zweitplatzierten mit je 200,00 € und die 3. bis 5. Plätze mit je 100,00 €.

Außerdem werden alle Preisträger zur Preisverleihung am 29. November 2020 nach Rees eingeladen.

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

Kinder und/oder Jugendliche

Genre/Kategorie

Erzählung

Thema

Rollentausch

Teilnahmebeschränkungen

Pro Person kann nur ein Beitrag eingereicht werden.

Beschreibung

Die Stadt Rees schreibt zum achten Mal den Tom-Sawyer-Preis als Schülerschreibwettbewerb aus. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, die die Jahrgangsstufen 5 bis 13 besuchen. Das Motto lautet Rollentausch.

Bewerbung

Der Beitrag darf nicht mehr als 2 DIN A4-Seiten umfassen (Schriftgröße 12). Zu lange Texte werden vom Wettbewerb ausgeschlossen. Ob Kurzgeschichte, Dialog oder Gedicht -jeder Text ist erlaubt! Der Beitrag und das Teilnehmerformular (Download auf der Homepage) kann per Briefpost oder per Mail geschickt werden.

Kontaktmöglichkeit

Stadt Rees - Tom-Sawyer-Preis

Postfach 1362

46452 Rees

Tel.: 02851 / 58105

eMail: [email protected]

www.tomsawyerpreis.de

Verleihung

Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Festakts am 29. November 2020 im Bürgerhaus Rees statt. Der Festakt beginnt um 11 Uhr und dauert etwa 3 Stunden. Dabei werden die vier erstplatzierten Beiträge von einem professionellen Sprecher vorgetragen.

Vergabeturnus

2-jährig

Gestiftet von/Sponsoren

Sparkasse Rhein-Maas innogy edition anderswo

Juroren

Heiner Frost, Angela Furtkamp, Erwin Kohl, Claudia Gronewald, Ludger Kazmierczak, Michael Scholten, Sigrid Moelleken

Schlagworte

Schülerschreibwetbewerb