Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Stipendien für Literatur der Landeshauptstadt München / Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis

Zielgruppe

AutorInnen
ÜbersetzerInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

6 000.00 EUR

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Belletristik, Drehbuch, Kinder-/Jugendliteratur (Belletristik), Übersetzungen

Teilnahmebeschränkungen

Preisträgerinnen und Preisträger des Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreises sind für die jeweils folgende Ausschreibung von der Bewerbung ausgeschlossen; Literaturstipendiat/innen für jeweils zwei folgende Ausschreibungen.

Beschreibung

Die Landeshauptstadt München vergibt 2019 sieben Stipendien für Autor/innen und Übersetzer/innen in Höhe von jeweils 6,000 Euro. Zusätzlich wird der Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis für Literatur vergeben (max. 3,000 Euro).

Mit den Literaturstipendien sollen vielversprechende Projekte vorwiegend von Nachwuchsautor/innen gefördert werden; es besteht jedoch keine Altersbeschränkung. Das Stipendium für Übersetzer/innen fördert eine herausragende Leistung in der Übertragung eines besonders anspruchsvollen Textes ins Deutsche.

Zwei der Stipendien werden für Projekte im Bereich Kinder- und Jugendliteratur vergeben. Hierfür können auch illustrierte Kinderbuchprojekte bzw. Graphic Novels o.ä. eingereicht werden; die Preissumme wird zwischen Autor/in und Illustrator/in geteilt. Einer der beiden Künstler muss seinen Wohnsitz in München haben.

 

 

Bewerbung

Eine Eigenbewerbung ist erfoderlich.

Voraussetzungen für die Bewerbung sind:

- Die Bewerber/innen müssen in München leben (S-Bahn-Bereich)

- Die eingereichten Texte müssen bis Ende des Ausschreibungsjahres unveröffentlicht sein.

- Es können nur deutschsprachige Texte eingereicht werden.

- Es kann jeweils nur ein Projekt eingereicht werden.

 

Kontaktmöglichkeit

www.muenchen.de/literatur

Katrin Dirschwigl (T. 089/233 21196; katrin.dirschwigl@muenchen.de)

Verleihung

Herbst 2019

Vergabeturnus

biennal

Schlagworte

Stipendien; Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis; Literatur; Übersetzung;