Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2016

Zielgruppe

AutorInnen
IllustratorInnen
VerlegerInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Stadt Oldenburg

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

7 600.00 EUR

Preisaufteilung

Der Preis kann geteilt vergeben werden.

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Kinder-/Jugendliteratur (Belletristik)

Beschreibung

Seit 1977 vergibt die Stadt Oldenburg einen Preis für herausragende literarische und künstlerische Leistungen auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur. Der im Rahmen der Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse (KIBUM, www.kibum-ol.de) verliehene Preis ist mit 7.600 Euro dotiert und ist in Deutschland der einzige seiner Art.

Der Förderpreis soll Autorinnen/Autoren und Illustratorinnen/Illustratoren anspornen und ermutigen ihre Erstlingswerke vorzulegen. Innovativen und kreativen Ideen soll die Chance geboten werden Aufmerksamkeit zu erregen. Zugleich wird ein Anreiz geschaffen, die Werke (noch) Unbekannter zu fördern und in die Verlagsprogramme aufzunehmen.

Die Preisträger werden von einer unabhängigen und überregionalen Jury ausgewählt, die ehrenamtlich arbeitet. Die Qualität ihrer Entscheidungen hat zum hohen Renommee des Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreises geführt.
 

Kontaktmöglichkeit

Ansprechpartner: Astrid Simon

Email: astrid.simon@stadt-oldenburg.de

Telefon: 0441-235 3005

Juroren

http://www.oldenburg.de/microsites/bibliothek/kinder-und-jugendbuchpreis/jury.html