Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

nxt-txt - Award für junge Autor*innen der EMR

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

EuregioKultur e. V.

Mitveranstalter/Mitveranstalterin

Der Award für junge Autor*innen der EMR ist ein Projekt der Stichting Euregio Maas-Rhein in Zusammenarbeit mit dem Huis voor de Kunsten Limburg, dem Letterkundig Centrum Limburg, dem Maison des Langues Lüttich, dem Literaturbüro in der Euregio Maas-Rhein

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

3 000.00 EUR

Preisaufteilung

Neben der Aufnahme in die gemeinsame Publikation erhalten die drei ersten Preisträger ein High End Laptop zur Unterstützung ihrer zukünftigen Schreibaktivitäten.

Die jeweils Zweit- und Drittplatzierten erhalten einen Büchergutschein im Wert von 100,- bzw. 50,- Euro.

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

junge Erwachsene
Kinder und/oder Jugendliche

Genre/Kategorie

Belletristik, Erzählung, Geschichte, Kurzgeschichte, Prosa, Kurzprosa

Teilnahmebeschränkungen

Voraussetzung für eine Teilnahme für Autorinnen und Autoren ist, dass sie

  • ihren Wohnsitz in der Euregio Maas-Rhein haben (d.h. in der Städteregion Aachen und den Kreisen Düren, Heinsberg oder Euskirchen
  • zwischen 15 und 25 Jahren alt sind
  • einen selbstverfassten und unveröffentlichten Prosatext mit einer Länge von max. 2.500 Wörtern einreichen
  • mit einer Veröffentlichung ihres eingereichten Textes einverstanden sind

Beschreibung

Der Award für junge Autor*innen der EMR ist ein Literaturpreis, der sich an junge Schreibtalente im Alter zwischen 15 und 25 Jahren richtet, die ihren Wohnsitz in der Euregio Maas-Rhein haben und mit Leidenschaft eigene Texte verfassen.

Das Projekt dient dazu, den literarischen Nachwuchs zu fördern und zu pflegen. Als erster mehrsprachig angelegter Literaturpreis möchte er zur grenz- und sprachübergreifenden kulturellen Verständigung zwischen den Partnerregionen der Euregio Maas-Rhein beitragen.

Eingereicht werden können bislang unveröffentlichte Prosatexte in deutscher, niederländischer und französischer Sprache, mit einem Umfang von maximal 2.500 Wörtern.

Die eingereichten Texte werden von einer unabhängigen Fachjury anhand der Kriterien Unterhaltsamkeit & Spannung, Stil & Sprachgefühl, Originalität & Fantasie sowie Motivation & Relevanz bewertet. Auch das Alter der Autorin / des Autors fließt in die Bewertung mit ein.

Pro Sprache werden drei Preisträger ermittelt und die Preisträgertexte dann von professionellen Literaturübersetzern in die beiden jeweils anderen Sprachen übersetzt. Die Texte der drei Erstplatzierten aus jeder Sprachregion erscheinen schließlich in einer dreisprachigen Publikation, die dem Leser einen Einblick in die jüngsten literarischen Entwicklungen in der Region vermitteln soll.

Bewerbung

Für eine Einschreibung benötigen wir von Ihnen zunächst:

  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihre Anschrift und Ihre
  • Emailadresse

Bis spätestens zum 30.12. reichen Sie bitte ein:

  • Ihren Text (max. 5 Seiten, Formatierung: Schriftart und -größe: Arial 12; Zeilenabstand: 1,5; Seitenränder: oben 2,5 / unten 2 / links 2,5 / rechts 2,5 – eine Formatvorlage finden Sie hier).
  • Eine Angabe, dass Sie das Urheberrecht besitzen und eine Abdruckgenehmigung erteilen dürfen (das Formular dazu können Sie sich hier herunterladen).

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Einsendungen berücksichtigt werden können!

Einsendungen sind nur per E-Mail an folgende Adresse möglich: info@nxt-txt.eu

Besonderer Hinweis

 

Kontaktmöglichkeit

EuregioKultur e. V.
Dr. Oliver Vogt
Im Hederichsfeld 69
51379 Leverkusen
Tel.: 02171 7058592
mail: info@nxt-txt.eu

 

Verleihung

Die festliche Preisverleihung findet im Mai 2018 in der Euregio Maas-Rhein statt.

Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft der Vorsitzenden der Stichting Euregio Maas-Rhein, der Regierungspräsidentin der Bezirksregierung Köln Gisela Walsken.

 

Vergabeturnus

jährlich