Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Literaturwettbewerb "Die Kunst der Einfachheit"

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Lebenshilfe Berlin

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

2 700.00 EUR

Preisaufteilung

1. Preis: 1500 €

2. Preis: 1000 €

Publikumspreis: 200 €

  

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Belletristik, Erzählung, Lyrik

Thema

Heimat

Teilnahmebeschränkungen

keine

  

Beschreibung

Der Literaturwettbewerb für Literatur in Einfacher Sprache 2023
Das Thema ist: Heimat. Was ist mein Zuhause? Es kann vieles sein, die Region, in der man lebt, Menschen, mit denen man sich wohlfühlt oder der Planet Erde, auf dem wir alle leben.

Schreiben Sie eine Geschichte oder ein Gedicht in Einfacher Sprache.

Ihr Text darf höchstens 15.000 Zeichen mit Leerzeichen haben.

Das ist für die Einfache Sprache besonders wichtig:

  • Kurze, einfache Sätze, verständliche Wörter
  • viele Verben
  • keine Sprachbilder oder diese erläutern

Hier finden Sie weitere Informationen: https://multisprech.org/sag-es-einfach/

  

Bewerbung

Einsende-Schluss ist der 15. Mai 2023
Uns ist Datenschutz wichtig. Schicken Sie deshalb Ihren Text über unser Kontaktformular:

https://www.lebenshilfe-berlin.de/leichte-sprache/einfach-lesen/posts/test-MU-yt.php
Schicken Sie Ihren Text als Text-Datei. Bitte keine PDFs.
Bitte schicken Sie nur eine Geschichte oder ein Gedicht.
Der Text darf noch nicht veröffentlicht sein.
Wenn Ihnen das Kontaktformular zu kompliziert ist,
können Sie den Text auch an diese E-Mail-Adresse senden:

[email protected]

Die Rechte an den Texten bleiben bei den Autor:innen.
Mit der Teilnahme willigen Sie ein, dass Ihr Text vielleicht in der Anthologie veröffentlicht wird.
Sie können selbst entscheiden, ob Ihr Text auf unserem Blog Einfach Lesen veröffentlicht wird.

  

Besonderer Hinweis

Die besten Texte werden in einer Anthologie und auf unserem Blog: www.lebenshilfe-berlin.de/leichte-sprache veröffentlicht.

  

Kontaktmöglichkeit

[email protected]

Lebenshilfe gGmbh
Leichte Sprache
Heinrich-Heine-Straße 15
10179 Berlin

  

Verleihung

Auf der Leipziger Buchmesse 2024

  

Vergabeturnus

unregelmäßig

Gestiftet von/Sponsoren

Heidehofstiftung Stiftung Werkschule

Juroren

Übersetzerinnen für Einfache Sprache, Verlegerin, Gründerin der LEA Leseklubs, Leser und Leserinnen von Einfacher Sprache, LEA Leseklubmitglieder

Schlagworte

Einfache Sprache