Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Literaturpreis Wiener Worte

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Junger VDS Österreich

Mitveranstalter/Mitveranstalterin

Verein deutscher Sprache, Franz der Kaiser

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

5 000.00 EUR

Preisaufteilung

1. Preis: 1.000€ oder der entsprechende Wert in Waren und Gutscheinen.

2. Preis: 500€ oder siehe oben.

3. Preis: 300€ oder siehe oben.

4. - 10. Preis: Waren oder Gutscheine im Wert von 50-200€.

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

über 18 Jahre
junge Erwachsene

Genre/Kategorie

Belletristik, Erzählung, Geschichte, Kurzgeschichte, Lyrik, Märchen, Sagen, Mythen, Mundart, Novelle, Prosa, Kurzprosa, Satire, Texte (allgemein)

Thema

Texte und Lyrik über Wien

Teilnahmebeschränkungen

Junge Menschen von 18-35

"Gegenderte" Anschreiben und Texte werden grundsätzlich nicht berücksichtigt.

Beschreibung

Lieben Sie Dialekte? Wir auf jeden Fall! Der Junge Verein deutscher Sprache in Österreich sucht das schönste Wienerische Wort. Schicken Sie uns eine Geschichte von max. 10.000 Z. (inkl. Leerz.) oder Lyrik über Wien, in dem idealerweise das Weanerische eine Rolle spielt, mit einer Kurzbiographie in einer separaten Datei als .doc oder .odt bis zum 24.10.21 an: [email protected]. Teilnehmen kann jeder junge Mensch zwischen 18 und 35. Der Bezug zur Stadt ist uns wichtiger als ein Wohnsitz in Wien.

Zu gewinnen gibt es für die zehn besten Autoren außerdem hochwertige Produkte der neuen Wiener Lifestyle-Marke Franz der Kaiser (https://franzderkaiser.com/), von Ledertaschen über Kleidung bis hin zu Whiskygläsern, oder Gutscheine im Wert von 50-300€.

Die Preisverleihung findet am 20. November um 18 Uhr im Heurigen Maly (Sandgasse 8, 1190 Wien) statt. Eine Jury kürt die beste Geschichte, das schönste Wort bestimmt das Publikum. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen!

Kontaktmöglichkeit

Verleihung

Samstag, den 20.11. um 18h beim Heurigen Maly (Sandgasse 8, XIX.)

Vergabeturnus

einmalig

Gestiftet von/Sponsoren

Franz der Kaiser (https://franzderkaiser.com/)

Schlagworte

Wien, Dialekt, Prosa, Lyrik