Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Literatur Labor Wolfenbüttel

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Werkstatt

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Stiftung Niedersachsen

Mitveranstalter/Mitveranstalterin

Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

0.00 EUR

Preisaufteilung

Anreise, Unterbringung und Verpflegung sind für dich kostenfrei. 

Veranstaltungsort: Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

junge Erwachsene
Kinder und/oder Jugendliche

Genre/Kategorie

Belletristik, Erzählung, Geschichte, Kurzgeschichte, Lyrik, Novelle, Prosa, Kurzprosa, Roman, Texte (allgemein), Theaterstück

Thema

Stipendien für Schreibtalente von 16 bis 21 Jahre

Teilnahmebeschränkungen

Du bis zwischen 16 und 21 Jahre alt.

Beschreibung

Wenn du zwischen 16 und 21 Jahre alt bist, du gern Geschichten oder Gedichte schreibst und mit Sprache experimentierst, dann ist das Literatur Labor Wolfenbüttel genau richtig für dich! Jedes Jahr laden wir 12 ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber zu drei Treffen in Wolfenbüttel ein. 

Bei drei Werkstatt-Terminen kannst du mit anderen jungen Autorinnen und Autoren über mitgebrachte oder neue Texte sprechen, die bei den Schreibübungen entstehen. Du lernst Schriftstellerinnen und Schriftsteller und ihre Schreibverfahren kennen und machst 
Schreibexperimente. Unterstützt wirst du dabei von den ›Teamern‹, die sich als Schriftstellerinnen oder Lektoren mit dem Schreiben bestens auskennen. Du erfährst von ihnen, wie Schriftsteller zu ihren Texten kommen und erhältst Einblicke in den aktuellen Literaturbetrieb. Du lernst viel Neues und arbeitest an Texten, die am Ende in den ›Destillaten‹ als Buch veröffentlicht werden. 

Textgericht ... Wir reden über Texte, die du vor oder während der Treffen geschrieben hast. 
Schreibübungen ... Wir lösen und besprechen Aufgaben einzeln oder in Kleingruppen. Du probierst unterschiedliche Verfahren des kreativen, literarischen Schreibens aus. 
Schreibspiele ... Wir arbeiten als Gruppe gemeinsam an Texten. Dabei steht der spielerische Umgang mit Wörtern, Sätzen und Inhalten im Mittelpunkt.

Bewerbung

Neben Name, Alter und Anschrift benötigen wir von dir Telefonnummer und E-Mail-Adresse einen kurzen Lebenslauf mit deinem Foto (1 Seite) eigene literarische Texte – Format Din A4, Umfang 5 Seiten, 1,5-zeilig, nummeriert (als PDF an lilawo@bundesakademie.de, Stichwort: LiLaWo_2019) 

Es gibt drei verbindliche Termine:

1. Treffen: 7.–10. Februar 2019
2. Treffen: 16.–19. Mai 2019
3. Treffen: 5.–8. September 2019

Kontaktmöglichkeit

Das Literatur Labor Wolfenbüttel ist Teil des Literaturförderprogramms der Stiftung Niedersachsen, die Kultur und Wissenschaft in ganz Niedersachsen fördert. Das Literaturprogramm richtet sie in Zusammenarbeit mit der Bundesakademie für Kulturelle Bildung in Wolfenbüttel aus.

KONTAKT

Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel 
Postfach 1140
38281 Wolfenbüttel
Olaf Kutzmutz
Tel. 05331 808-415 
olaf.kutzmutz@bundesakademie.de

Stiftung Niedersachsen 
Sophienstraße 2 
30159 Hannover
Gesa Schönermark
Tel. 0511 99054-17 
schoenermark@stnds.de

Vergabeturnus

jährlich

Schlagworte

Literaturwerkstatt, junge Autoren, Schreibtalente