Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Literatur findet Land - Aufenthaltsstipendium

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Aufenthaltsstipendium

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Verein Tauriska

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

1 000.00 EUR

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Texte (allgemein)

Beschreibung

Das Festival Literatur findet Land vergibt 2024 erstmals ein Aufenthaltsstipendium an Autor*innen mit biografischem Salzburg-Bezug (Geburts-, Wohn- oder Ausbildungsort, Arbeitsplatz o.Ä.). Das Stipendium umfasst einen zweiwöchigen Aufenthalt in einer Wohnung in Neukirchen am Großvenediger im Zeitraum von 27.5. bis 9.6. 2024, um ungestört literarisch arbeiten zu können, sowie ein Honorar in der Höhe von 1.000 Euro. Der/Die Stipendiat*in  verpflichtet sich zu einer Kurzlesung bei der Eröffnung des Festivals am 6. Juni 2024.

Einzureichen sind Textproben im Umfang von 15 bis maximal 20 Normseiten. Die Texte sollen anonym eingereicht werden – bei Namensnennung auf den Textseiten wird die Einreichung nicht berücksichtigt. In einer separaten Datei soll der Salzburg-Bezug dargelegt werden.

Einreichschluss: 15. Jänner 2024

Bewerbung als pdf- oder Word-Datei an [email protected]

Bewerbung

Autor*innen mit Salzburg-Bezug (Geburts-, Wohn- oder Ausbildungsort, Arbeitsplatz o.Ä.)

Anonyme Einreichung als pdf- oder Word-Datei an [email protected]

Vergabeturnus

jährlich

Gestiftet von/Sponsoren

Land Salzburg