Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Leverkusener Short-Story-Preis 2017

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Volkshochschule Leverkusen

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

800.00 EUR

Preisaufteilung

Das Preisgeld kann auf mehrere Gewinner verteilt werden.

Wenn Sie gewinnen, gehen wir davon aus, dass Sie Ihre Siegergeschichte bei der Preisverleihung im Rahmen von "Lev liest" am Dienstag, 25. April 2017, um 19:00 Uhr in Leverkusen vortragen (Spesen werden übernommen).

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

über 18 Jahre

Genre/Kategorie

Erzählung, Geschichte, Kurzgeschichte

Teilnahmebeschränkungen

Der Wohnort der Autorin / des Autors muss in Nordrhein-Westfalen sein.

Beschreibung

Im April 2017 wird der nächste Leverkusener Short-Story-Preis in Kooperation mit der Stadtbibliothek Leverkusen vergeben. Dankenswerter Weise stellt die Sparkasse Leverkusen erneut das Preisgeld zur Verfügung.

Die Jury wird die Gewinner im März 2017 bestimmen. Spätestens in der letzten Märzwoche sind diese dann informiert.

Bewerbung

Bitte beachten Sie folgende Teilnahmebedingungen:
1) Das Thema ist frei.
2) Ihr Wohnort muss in Nordrhein-Westfalen sein.
3) Ihre Kurzgeschichte darf noch nicht veröffentlicht worden sein und nicht mehr als 6.000 Zeichen, inklusive Leerzeichen, umfassen.
4) Sie dürfen nur einen Text einsenden (Ausdruck auf Papier, keine E-Mail).
5) Die Einsendung muss anonymisiert werden:
a. Markieren Sie Ihre Geschichte mit einem Kennwort auf der ersten Seite.
b. In einen verschlossenen Umschlag legen Sie einen Zettel mit Kennwort, Titel der Geschichte, Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail. Auf dem Adressfeld dieses Umschlags bitte nur das Kennwort angeben.
6) Einsendeschluss ist der 31.12.2016 (Poststempel).
7) Wir verschicken keine Eingangsbestätigungen und senden die Texte nicht zurück.

Senden Sie Ihre Kurzgeschichte bitte an:
VHS Leverkusen
"Short-Story-Preis"
Forum/Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen

Kontaktmöglichkeit

VHS: Karin Lünenbach, Tel.: 02 14/4 06-41 85, E-Mail: karin.luenenbach@vhs-leverkusen.de

Verleihung

Wenn Sie gewinnen, gehen wir davon aus, dass Sie Ihre Siegergeschichte bei der Preisverleihung im Rahmen von "Lev liest" am Dienstag, 25. April 2017, um 19:00 Uhr in Leverkusen vortragen (Spesen werden übernommen).

Vergabeturnus

biennal

Gestiftet von/Sponsoren

Sparkasse Leverkusen

Schlagworte

Short Story, Kurzgeschichten, Kurzgeschichte, NRW, Preis