Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Kunstförderpreis der Stadt Augsburg 2018

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Kulturamt der Stadt Augsburg

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

0.00 EUR

Preisaufteilung

Die Preisaufteilung wird im September bzw. Oktober 2018 durch die Gesamtjury bzw. durch den Kulturausschuss der Stadt Augsburg beschlossen.

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

junge Erwachsene

Genre/Kategorie

Belletristik, Erzählung, Geschichte, Kurzgeschichte, Kinderbuch, Krimi, Thriller, Lyrik, Prosa, Kurzprosa, Roman, Texte (allgemein)

Teilnahmebeschränkungen

Allgemeine Teilnahmebedingungen
Die Bewerber/innen müssen entweder im Raum Augsburg geboren sein oder bei Ablauf der Bewerbungsfrist mindestens drei Jahre ihren Wohnsitz im Raum Augsburg haben, d.h. in Augsburg oder in den angrenzenden Nachbargemeinden.

Die Bewerber/innen sollen bei Ablauf der Bewerbungsfrist für den Bereich Literatur mindestens 17 Jahre und höchstens 39 Jahre alt sein.

Besondere Teilnahmebedingungen
Für die einzelnen Kunstsparten gibt es detaillierte Teilnahmebedingungen, die im Kulturamt angefordert werden können:
Telefon: 0821/324-3251
Telefax: 0821/324-3252
E-Mail: kulturamt@augsburg.de
Internet: www.augsburg.de/kunstfoerderpreis

Beschreibung

Der Kunstförderpreis der Stadt Augsburg ermöglicht, kreatives Potential früh zu erkennen und zu fördern. Vielen jungen Künstlern hat er bereits den Start in eine professionelle Laufbahn erleichtert. Seit 1958 bis heute wurde der Preis an über 200 Künstler verliehen, die nicht nur das kulturelle Leben Augsburgs bereichern, sondern auch internationale Erfolge verzeichnen können. Die Ausschreibung beginnt am 1. Mai 2018 und endet am 31. Mai 2018. Der Preis richtet sich an junge Augsburger Künstler in den Bereichen Architektur, Ballett, Bildende Kunst (Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie, Neue Medien, Plastik, Environment, Installation, Performance), Literatur und Musik.

Bewerbung

Bewerbungen können bis 31. Mai 2018 (Datum des Poststempels oder Maileingang) eingereicht werden beim

Kulturamt der Stadt Augsburg
Bahnhofstraße 18 1/3 a
86150 Augsburg
kulturamt@augsburg.de

Die einzureichenden Bewerbungsunterlagen umfassen:

– formloses Bewerbungsschreiben
– computergeschriebenen (tabellarischen) Lebenslauf
– Kurzbeschreibung des künstlerischen Werdegangs
– Nachweis des Wohnorts der letzten drei Jahre (aktuelle Meldebescheinigung)
– oder Nachweis des Geburtsorts (Kopie des Personalausweises oder der Geburtsurkunde)

Im Bereich Literatur müssen die eingereichten Arbeiten in fünffacher Ausfertigung bis 31. Mai 2018 vorliegen.

Allgemeine Teilnahmebedingungen
Die Bewerber/innen müssen entweder im Raum Augsburg geboren sein oder bei Ablauf der Bewerbungsfrist mindestens drei Jahre ihren Wohnsitz im Raum Augsburg haben, d.h. in Augsburg oder in den angrenzenden Nachbargemeinden.

Die Bewerber/innen sollen bei Ablauf der Bewerbungsfrist für den Bereich Literatur mindestens 17 Jahre und höchstens 39 Jahre alt sein.

Besondere Teilnahmebedingungen
Für die einzelnen Kunstsparten gibt es detaillierte Teilnahmebedingungen, die im Kulturamt angefordert werden können:
Telefon: 0821/324-3251
Telefax: 0821/324-3252
E-Mail: kulturamt@augsburg.de
Internet: www.augsburg.de/kunstfoerderpreis
Für eingereichte Arbeiten und deren Unversehrtheit kann von der Stadt Augsburg keine Haftung übernommen werden. Die Bewerber müssen mit einer eventuellen Veröffentlichung persönlicher Daten aus den von ihnen eingereichten Unterlagen einverstanden sein.

Kontaktmöglichkeit

Kulturamt der Stadt Augsburg

Bahnhofstr. 18 1/3 a

86150 Augsburg

kulturamt@augsburg.de

Tel.: 0821 324-3251

Fax: 0821 324-3252

Verleihung

Die Preisverleihung wird im November 2018 im Goldenen Saal der Augsburger Rathauses stattfinden.

Vergabeturnus

jährlich

Schlagworte

Kunstförderpreis