Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Kathrin-Türks-Preis

Zielgruppe

AutorInnen
VerlegerInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Burghofbühne Dinslaken Landestheater im Kreis Wesel

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

5 000.00 EUR

Preisaufteilung

Vergeben wird ein Preisgeld in Höhe von 5.000 € sowie die Uraufführung des Stückes (zzgl. Tantiemenregelung) im Sommer 2019 an der Burghofbühne Dinslaken. 

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Theaterstück

Thema

Autorinnenpreis im Bereich Jugendtheater

Teilnahmebeschränkungen

In Kathrin Türks Sinne richtet sich die Ausschreibung ausschließlich an Frauen. Die Ausschreibung gibt keine Themen oder Besetzungen vor, die Stücke sollten allerdings für eine Zielgruppe ab mindestens 12 Jahren geeignet sein. Fremdsprachige Autorinnen können einsenden, wenn deutsche Übersetzungen vorliegen. Das Stück darf verlagsgebunden, aber nicht uraufgeführt, bzw. nicht zur Deutschen Erstaufführung gelangt sein.

Beschreibung

Ausschreibung Kathrin-Türks-Preis 2018
Für Autorinnen des Jugendtheaters

Die Burghofbühne Dinslaken lobt gemeinsam mit der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe und der Stadt Dinslaken den Kathrin-Türks-Preis 2018 aus. Der Preis, benannt nach der ersten Intendantin der Burghofbühne, wurde 1986 gegründet und ist einer der renommiertesten Autorinnenpreise im Bereich Jugendtheater.

In Kathrin Türks Sinne richtet sich die Ausschreibung ausschließlich an Frauen. Die Ausschreibung gibt keine Themen oder Besetzungen vor, die Stücke sollten allerdings für eine Zielgruppe ab mindestens 12 Jahren geeignet sein. Fremdsprachige Autorinnen können einsenden, wenn deutsche Übersetzungen vorliegen. Das Stück darf verlagsgebunden, aber nicht uraufgeführt, bzw. nicht zur Deutschen Erstaufführung gelangt sein. Die Preisverleihung findet im Juni 2018 in Dinslaken statt.

Vergeben wird ein Preisgeld in Höhe von 5.000 € sowie die Uraufführung des Stückes (zzgl. Tantiemenregelung) im Sommer 2019 an der Burghofbühne Dinslaken. 

Senden Sie bis zum 31. Januar 2018: sechs gedruckte Exemplare des Manuskriptes ohne Autorenkennung, ein separates Titelblatt mit Autorenkennung, ein digitales Exemplar des Manuskriptes im PDF-Format (per E-Mail an: blank@burghofbuehne-dinslaken.de) und eine kurze Vita an:

Burghofbühne Dinslaken

KTP 2018

Gerhard-Malina-Straße 108

46537 Dinslaken.

Bewerbung

Senden Sie bis zum 31. Januar 2018: sechs gedruckte Exemplare des Manuskriptes ohne Autorenkennung, ein separates Titelblatt mit Autorenkennung, ein digitales Exemplar des Manuskriptes im PDF-Format (per E-Mail an: blank@burghofbuehne-dinslaken.de) und eine kurze Vita an:

Burghofbühne Dinslaken

KTP 2018

Gerhard-Malina-Straße 108

46537 Dinslaken.

Besonderer Hinweis

Das Stück darf verlagsgebunden, aber nicht uraufgeführt, bzw. nicht zur Deutschen Erstaufführung gelangt sein. Teil des Preises ist die Uraufführung des Stückes (zzgl. Tantiemenregelung) im Sommer 2019 an der Burghofbühne Dinslaken. 

 

Kontaktmöglichkeit

Bei Fragen richten Sie sich bitte an Anna Scherer (Leiterin Kinder- und Jugendtheater) unter scherer@burghofbuehne-dinslaken.de oder 02064 4110 50.

Verleihung

Die Preisverleihung findet im Juni 2018 in Dinslaken statt.

Vergabeturnus

zweijährig

Gestiftet von/Sponsoren

Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe, Stadt Dinslaken, Förderverein Herzenssache Burghofbühne Dinslaken

Schlagworte

Jugendtheater, Kinder- und Jugendtheater, Autorinnenpreis, Autorenpreis