Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Hochschulstipendium von Wort-Suchen

Zielgruppe

AutorInnen
ÜbersetzerInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

1337 UGC GmbH

Mitveranstalter/Mitveranstalterin

Wort-Suchen.de

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

1 000.00 EUR

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

veröffentlicht

Vergabe an

über 18 Jahre
junge Erwachsene

Genre/Kategorie

Essay, Abhandlung

Thema

Abhandlung der Geschichte des Brett- und Onlinespiels „Scrabble“ vom Grundstein bis zum #BuchstabenYOLO.

Teilnahmebeschränkungen

Teilnahmeberechtigt sind Studenten aus den Fachgruppen der Sprach-, Kultur-, Medien- und Kommunikationswissenschaften inklusive Marketing und Journalismus.

Beschreibung

m Jahr 2018 vergibt die 1337 UGC GmbH zum zweiten Mal ein Stipendium, um besondere Aufsätze zu honorieren. Nach dem großen Interesse am Öffnungszeiten.de-Stipendium zum Thema „Verkaufsoffene Sonntage“ wird jetzt abermals die Möglichkeit geboten, das eigene Studenten-Budget aufzustocken.

1337 UGC betreibt Informationsportale in über 25 Ländern. Die Reichweite liegt bei rund 50 Millionen Nutzern mit mehr als 100 Mio. Seitenaufrufen. Wort-Suchen.de ist das meistgenutzte Online-Angebot für Wortgeneratoren zu Kreuzworträtseln, Anagrammen und Wortspielen wie Scrabble, welches auch Gegenstand der diesjährigen Aktion ist.

Überblick

Teilnahmeberechtigt sind Studenten aus den Fachgruppen der Sprach-, Kultur-, Medien- und Kommunikationswissenschaften inklusive Marketing und Journalismus.

Inhalt: Abhandlung der Geschichte des Brett- und Onlinespiels „Scrabble“ vom Grundstein bis zum #BuchstabenYOLO.

Einsendeschluss: 01.12.2018

Gewinner/in: Der/die Teilnehmer/in, der/die von unserer Fachjury die meisten Stimmen erhält.

Veröffentlichung: Alle Einsendungen werden auf unserer Website veröffentlicht.

Art der Förderung

Das Stipendium umfasst ein Preisgeld in Höhe von 1.000 € und zusätzlich die Möglichkeit, ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit in unserem Unternehmen zu absolvieren.

Voraussetzungen

Das Stipendium richtet sich speziell an alle Studenten der Studiengänge in den o.g. Fachbereichen. Weitere Voraussetzungen gibt es nicht.

Inhalt

Für die Teilnahme müssen die Bewerber einen selbstgeschriebenen Aufsatz (1.100 – 1.900 Wörter) zur Geschichte Scrabbles „Vom Grundstein bis zum #BuchstabenYOLO“ verfassen.

Dabei soll bei der Betrachtung der 70-jährigen Geschichte des Spiels ein besonderes Augenmerk darauf gelegt werden, welche Anpassungen und Aktionen vorgenommen wurden, das Spiel für einen so langen Zeitraum aktuell und angesagt zu halten.

Ablauf

Die Bewerbungen müssen als PDF-Datei per E-Mail an stipendium@wort-suchen.de gesendet werden. Einsendeschluss ist der 01.12.2018. Eine professionelle Fachjury wird aus den Bewerbungen den/die Gewinner/in bestimmen. Alle Berichte werden auf unserer Webseite veröffentlicht.

Bewerbung

Teilnahmeberechtigt sind Studenten aus den Fachgruppen der Sprach-, Kultur-, Medien- und Kommunikationswissenschaften inklusive Marketing und Journalismus.

Inhalt: Abhandlung der Geschichte des Brett- und Onlinespiels „Scrabble“ vom Grundstein bis zum #BuchstabenYOLO.

Einsendeschluss: 01.12.2018

Gewinner/in: Der/die Teilnehmer/in, der/die von unserer Fachjury die meisten Stimmen erhält.

Veröffentlichung: Alle Einsendungen werden auf unserer Website veröffentlicht.

Kontaktmöglichkeit

Herr Frederik Schrader
stipendium@wort-suchen.de

Vergabeturnus

Jährlich

Schlagworte

Stipendium, hochschule, hochschulstipendium, Preis, gewinnen