Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

GWK Förderpreis Literatur

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

GWK Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit e.V.

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

5 000.00 EUR

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

Alle
junge Erwachsene

Genre/Kategorie

Aphorismen, Belletristik, Biografie, Autobiografie, Drehbuch, Erzählung, Essay, Abhandlung, Geschichte, Kurzgeschichte, Hörspiel, Lyrik, Novelle, Prosa, Kurzprosa, Roman, Texte (allgemein), Theaterstück

Teilnahmebeschränkungen

Teinehmer:innen müssen einen direkten Bezug zu Westfalen Lippe haben (s.o.)

Westfalen-Lippe besteht aus den Regierungsbezirken Arnsberg, Detmold und Münster. Das sind die Kreise: Borken, Coesfeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke, Olpe, Paderborn, Recklinghausen, Siegen-Wittgenstein, Soest, Steinfurt, Unna, Warendorf, der Hochsauerland-, der Ennepe-Ruhr- und der Märkische Kreis. Außerdem gehören diese kreisfreien Städte dazu: Bielefeld, Bochum, Bottrop, Dortmund, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne und Münster

Beschreibung

Die GWK vergibt 2024 einen GWK-Förderpreis Literatur an einen jungen Schriftsteller oder eine Schriftstellerin aus Westfalen-Lippe, der oder die überdurchschnittliche Leistungen erbracht hat und Herausragendes auch für die Zukunft erwarten lässt. Der GWK-Förderpreis Literatur ist mit 5.000 Euro dotiert. Bewerberinnen und Bewerber müssen in Westfalen-Lippe geboren sein oder dort seit mindestens zwei Jahren leben oder einen Hochschulabschluss in der Region gemacht haben. Sie dürfen bei Bewerbungsschluss nicht älter als 40 Jahre sein und müssen bereits einen Text in einer anerkannten Literaturzeitschrift oder einer Anthologie (nicht auf der eigenen Homepage) veröffentlicht haben. Der GWK-Förderpreis Literatur wird zusammen mit den GWK-Förderpreisen für Musik und Kunst verliehen, Termin und Ort werden in Kürze bekannt gegeben. Die Preisträger:innen verpflichten sich, ihren Preis persönlich entgegenzunehmen.

Bewerbung

Bewerbungsbedingungen

Sie verfassen ein formloses Anschreiben, dem Sie beifügen:

  • Ihren Lebenslauf mit Bibliographie, Geburtsort, Studienort, aktueller Post- und Mailadresse,
  • ein unveröffentlichtes Manuskript von maximal 30 Seiten DIN A4,
  • bis zu drei Publikationen der letzten zwei Jahre.
  • Falls Sie schon ein Buch veröffentlicht haben, legen Sie es in 2 Exemplaren dazu.

Wir berücksichtigen keine Rezensionen! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen nur in begründeten Ausnahmefällen zurückschicken können.

Verleihung

Die Preisverleihung findet im Kunstmuseum Bochum statt. Das Datum wird in Kürze auf der Homepage der GWK bekannt gegeben.

Vergabeturnus

jährlich

Schlagworte

GWK Förderpreis Literatur 2024