Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Goldstaub 2022

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Autorinnenvereinigung e.V.

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

350.00 EUR

Preisaufteilung

1. Preis 200€

2. Preis 100€

3. Preis 50€

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Prosa, Kurzprosa

Thema

Warum wir Frauen lieben

Teilnahmebeschränkungen

Der Wettbewerb steht nur Autorinnen offen.

Beschreibung

Der Goldstaub Wettbewerb der Autorinnenvereinigung AV geht in eine neue Runde.  Diesmal laden wir Autorinnen dazu ein, uns Prosatexte zu folgendem Thema einzureichen:

Warum wir Frauen lieben

Bewerbung

Die Teilnahmebedingungen

Diese Ausschreibung richtet sich an schreibende Frauen jeden Alters. Die Autorin hat den Text, den sie einschickt, selbst verfasst, besitzt die Rechte daran und ist mit der Veröffentlichung auf der Webseite der Autorinnenvereinigung einverstanden, wenn ihr Text zu den ersten zehn ausgewählten gehört.

Jede Teilnehmerin darf einen Text einsenden.

Länge des Textes maximal 1.800 Zeichen (1 Normseite).

Einsendeform

Als Anhang (Word-Dokument) einer Email mit einem individuellen KENNWORT oben im Dokument (nicht Goldstaub, nicht AV), OHNE Namensangabe auf dem Textblatt. Die Datei muss zwingend in folgender Form benannt werden: kennwort_text.doc/docx, z.B. Kaffeetasse_text. Texte in anderen Formaten oder mit anderen Textnamen werden ungelesen gelöscht.

Jede Autorin fügt dem Text in einem separaten Word-Dokument eine Kurzvita (ggf. auch Veröffentlichungen, Aktivitäten) mit dem gleichen Kennwort oben im Dokument und dem richtigen Namen in der Vita bei. Die Datei ist analog zu dem eigentlichen Text zu benennen (also Kennwort_Vita, z.B. Kaffeetasse_Vita).

In die Betreffzeile der Mail schreiben Sie bitte: Goldstaub. Die Mail schicken Sie an: [email protected].

Die Entscheidung

Die Jury für alle Einsendungen besteht aus den Autorinnen Christine Thiemt, Sigune Schnabel und Dagmar Petrick.

Ab dem 14.11.2022 werden 10 Texte, die den oben genannten Bedingungen

entsprechen und von dieser Jury ausgesucht wurden, ohne Namensnennungen auf der Webseite der Autorinnenvereinigung www.autorinnenvereinigung.eu online gestellt, so dass das Lesepublikum über sie abstimmen kann. Die Abstimmung läuft bis zum 27.11.2022. Ab dem 28.11.2022 werden die Ergebnisse auf der Webseite der Autorinnenvereinigung veröffentlicht.

Kontaktmöglichkeit

Autorinnenvereinigung e.V.
c/o Yvonne Powell
Kleiststraße 14
85521 Ottobrunn
[email protected]nnenvereinigung.eu

Vergabeturnus

jährlich

Juroren

Christine Thiemt, Sigune Schnabel, Dagmar Petrick

Schlagworte

#AusschreibungProsa #Autorinnen #Goldstaub #Autorinnenvereinigung