Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

FutureBrain - Schreibwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Sonstige

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

LizzyNet gGmbH, Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz

Mitveranstalter/Mitveranstalterin

Heyne Verlag

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

0.00 EUR

Preisaufteilung

Es werden Buch - und Sachpreise im Wert von ca. 1.500 Euro vergeben. Die besten Beiträge werden im Henye Verlag als E-Book veröffentlicht. Einige der Gewinner*innen werden außerdem auf Lesungen auf der MS Wissenschaft in Würzuburg und die Frankfurter Buchmesse eingeladen.

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

junge Erwachsene
Kinder und/oder Jugendliche

Genre/Kategorie

Geschichte, Kurzgeschichte, Kurzkrimi, Märchen, Sagen, Mythen, Prosa, Kurzprosa, Science Fiction, Utopie/Staatsroman

Thema

Künstliche Intelligenz

Teilnahmebeschränkungen

Ältere oder jüngere Autor*innen können gerne, aber nur außer Konkurrenz teilnehmen. Die Texte außer Konkurrenz werden ggf. auf www.lizzynet.de veröffentlicht. Autor*innen aus dem Ausland dürfen gerne teilnehmen, so lange der Text in deutscher Sprache verfasst ist. Fahrtkosten aus dem Ausland zu Lesungen können aber eventuell nur anteilig erstattet werden.

Beschreibung

Unter dem Titel FutureBrain starten das Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz und das Onlinemagazin www.LizzyNet.de einen Schreibwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene. Gesucht werden spannende, hoffnungsvolle und mitreißende Kurzgeschichten rund um Künstliche Intelligenz von Autorinnen und Autoren zwischen 12 und 26 Jahren. Ob Roboter-Romanze oder KI-Utopie, ob Science-Fiction oder Near-Future Szenarien – erlaubt sind alle Geschichten, in denen selbstlernende Systeme, Algorithmen, ihre Einsatzmöglichkeiten, Chancen und Risiken eine Hauptrolle spielen.

Bewerbung

Autorinnen und Autoren zwischen 12 und 26 Jahren reichen ihre unveröffentlichten Kurzgeschichten per Mail zusammen mit einem Teilnahmebogen (auf der Seite zum Download) ein. Die Texte müssen in deutscher Sprache verfasst sein. 

Zeichenbegrenzung: 3.000 bis maximal 15.000 Zeichen inkl. Leerzeichen.

Kontaktmöglichkeit

LizzyNet gGmbH
Sabine Melchior, Ulrike Schmidt, Rosi Stolz
E-Mail: redaktion@lizzynet.de
Marzellenstr. 23
50668 Köln
02 21-16 84 67 51

Verleihung

28.9.2019 auf der MS Wissenschaft in Würzburg

Vergabeturnus

einmalig

Gestiftet von/Sponsoren

Buch- und Sachpreise gibt es von: Sony, Nintendo, fischertechnik, Pocketbook, Heyne, Loewe Verlag, C.H.Beck, riva und Oetinger

Juroren

Prof. Dr.-Ing. Christian Bauckhage, Margit Ruile, Manuela Lenzen, Max Haarich, Sebastian Pirling

Schlagworte

KI, SciFi, Künstliche Intelligenz, FutureBrain