Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Friedrich-Glauser-Preis Sparte Kurzkrimi

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Das Syndikat http://www.das-syndikat.com

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

1 000.00 EUR

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

veröffentlicht

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Krimi, Thriller

Thema

Kurzkrimi-Wettbewerb

Beschreibung

Das SYNDIKAT e.V. die Autorenvereinigung deutschsprachige Kriminalliteratur schreibt auch in diesem Jahr den Friedrich-Glauser-Preis

- in den Sparten Roman (dotiert mit 5.000€), Debüt (dotiert mit 1.500€)

- und Kurzgeschichte (dotiert mit 1.000€),

- sowie den Hansjörg-Martin-Preis für Kinder- und Jugendkriminalromane (dotiert mit 2.500€)  aus.

Einsendeschluss für alle vier Sparten ist der 30.11.2016. Die Nominierten werden am 4. Februar 2017 bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Criminale 2017 statt. Die genauen Informationen zu den Ausschreibungsbedingungen der einzelnen Sparten finden Sie auf der Homepage des SYNDIKATs unter www.das-syndikat.com, bzw. direkt unter: http://www.das-syndikat.com/krimipreise/krimipreise-der-autoren/ausschre...

Kontaktmöglichkeit

Jury-Organisation
Gerald Hagemann
E-Mail: Hagemann@das-syndikat.com

Verleihung

Der Preis wird auf der großen Gala der jährlich stattfindenden CRIMINALE verliehen. 

siehe: http://www.die-criminale.de

 

Vergabeturnus

Jährlich

Juroren

http://www.das-syndikat.com/krimipreise/krimipreise-der-autoren/die-jurys/143-die-jury-2016-27733.html

Schlagworte

Kurzkrimi, Syndikat, Friedrich-Glauser-Preis, Schreibwettbewerb, Krimipreis, Literaturpreis