Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Frauen-Literatur-Preis 2018

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Aufenthaltsstipendium

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Kunsthaus Lisa

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

0.00 EUR

Preisaufteilung

Es wird ein Aufenthaltsstipendium (kein Geldbetrag) vergeben:

1. Preis: Drei Wochen im Kunsthaus Lisa

2. Preis: Eine Woche im Kunsthaus Lisa

3. Preis: Ein Wochenende im Kunsthaus Lisa

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Essay, Abhandlung, Geschichte, Kurzgeschichte, Lyrik, Theaterstück

Thema

Frauen-Literatur-Preis 2018

Teilnahmebeschränkungen

Es können neben den unveröffentlichten auch solche Werke eingereicht werden, die ab 2013 uraufgeführt u.o. veröffentlicht wurden

Beschreibung

Der Frauen-Literatur-Preis 2018: Der Frauen-Literatur-Preis wird von einer Jury des Vereins Lisa e.V. vergeben. In diesem Jahr geht es um das Thema: "Zukunft ohne Angst"

Damit verbunden ist ein Aufenthalt und eine Lesung im Kunsthaus Lisa, in Neu-Guthendorf/Marlow. (www.kunsthausLisa.de) Verbindungen bestehen zum Rathaus Marlow, zur Literaturzeitschrift Risse, zum Literaturhaus Rostock, der Stadtbibliothek Ribnitz-Damgarten, sowie der Universität Rostock, Fachbereich Germanistik.

Bewerbung

Teilnehmen können nur Autorinnen.

Wir möchten den Frauen-Autorinnen eine Möglichkeit bieten, Texte einzureichen, die wegen der meist noch rollenmäßig weitgehend in unserer Gesellschaft vorherrschenden stärkeren Beachtung von Texten männlicher Autoren in der Öffentlichkeit benachteiligt sind.

Die geringere Beachtung ist deutlich an den Zahlen ausgepreister und in die Literaturwissenschaft aufgenommener Frauentexte abzulesen. Texte von Männern werden als das Normale, Allgemeingültige angesehen, Texte von Frauen werden als das Andere, Besondere und Seltenere empfunden, leider immer noch mit geringerem allgemeingültigem Wert. 

Wir möchten Frauen ermutigen sich künstlerisch sprachlich mit einem aktuellen Thema zu beschäftigen, mit der Zukunft. Kriege drohen, die Welt stirbt, in welch ein Chaos hat uns die entfesselte Geldwirtschaft, das Streben nach immer mehr, das Wüsten der Armut und des Elends hinterlässt, gebracht?  Wir vergeben daher dieses Jahr den Frauen-Literatur-Preis 2018 unter dem Thema: Eine Zukunft ohne Angst?

Es kann Lyrik, Essay und Kurzgeschichte eingereicht werden! Wir freuen uns!

Besonderer Hinweis

Bitte die Texte bis zum 31.8.18 postalisch einschicken (mit getrennter Vita): An das Kunsthaus Lisa, Pappelweg 22, 18337 Neu-Guthendorf / Marlow

Kontaktmöglichkeit

Kunsthaus Lisa

www.kunsthauslisa.de

anjairinaroehl@gmail.com

Tel: 038224-80429

 

Verleihung

Pfingsten 2019 im Rahmen der Ausstellung Kunst Offen, im Kunsthaus Lisa, Pappelweg 22, 18337 Neu-Guthendorf / Marlow

Vergabeturnus

Zweijährig

Gestiftet von/Sponsoren

Anja Röhl (1. Vorsitzende)

Juroren

Ulrike Schäfer, Petra Vierecke, Anke Gebauer, Christine Denker, Anja Röhl

Schlagworte

Frauen-Literatur-Preis 2018, Theater