Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

dO!PEN 17 Award

Zielgruppe

AutorInnen
IllustratorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

dO!PEN Literaturzeitschrift

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

200.00 EUR

Preisaufteilung

Erster Preis 100 Euro, zweiter Preis 60 Euro, dritter Preis 40 Euro

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Comic, Manga, Erzählung, Essay, Abhandlung, Geschichte, Kurzgeschichte, Heftroman, True Storys, Lyrik, Prosa, Kurzprosa, Texte (allgemein)

Thema

Pulp Fiction

Beschreibung

 

dO!PEN #17 Award

Im frühen 19ten Jahrhundert erschienen in den US of A die ersten billigen Heftchen mit „larger than life“-Inhalten, wegen dem billigen Papier zwischen den bunten Covern „Pulp“ genannt.  Lovecraft schrieb Pulp-Fiction, Dashiel Hammett, Raymond Chandler und Edgar-Rice-Burroughs schrieben Pulp-Fiction, Pulp-Fiction schrieben auch Upton Sinclair, Mark Twain, Joseph Conrad und Tennessee Williams. 

Die deutsche Version – der Groschenroman – lässt eine Menge Leute, die sich ansonsten nicht viel um Literatur scheren, den zu oft zu tristen Alltag vergessen. Der Groschenroman ist Kopf-Trash-Kino und Kopf-Soap-Opera, als Leinwand dient nur die Fantasie. 

Für die 17te Ausgabe unserer Literaturzeitschrift können noch bis zum 15. August 2016 Texte jeglicher Art, die nicht mehr als 20.000 Zeichen umfassen, sowie Zeichnungen eingereicht werden, die den Trash- und Groschenroman und den Comic als wesentliche Bestandteile umkreisen, oder deren Stilmittel und Welten benutzen, ohne jedoch simple Plagiate zu sein. Die drei besten Texte werden prämiert.

Der Termin zur Lesung wird bei Druck der Zeitschrift bekannt gegeben. Zahlung von Honorar ist nicht möglich. Textzusendungen sowie eine Kurzvita vorzugsweise als Worddokument an do-pen@gmx.de. Weiteres auf unserer Webseite www.do-pen.de.

Kontaktmöglichkeit

Vergabeturnus

unregelmäßig

Juroren

Redaktion dO!PEN: Thomas Tonn, Michael Steffens

Schlagworte

Pulp Fiction, Groschenroman, Comic