Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Deutscher Selfpublishing-Preis 2019

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

MVB GmbH

Mitveranstalter/Mitveranstalterin

Selfpublisher-Verband e. V.

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

6 000.00 EUR

Preisaufteilung

Die Preise in den beiden Kategorien „Belletristik & Kinder- und Jugendbuch“ sowie „Ratgeber & Sachbuch“ sind mit jeweils 6.000 Euro dotiert.

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

veröffentlicht

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Belletristik, Bilderbuch, Erstleser, Biografie, Autobiografie, Comic, Manga, Erotische Literatur, Fantasy, Geschenkbuch, Geschichte, Kurzgeschichte, Historischer Roman, Horror, Kinder-/Jugendliteratur (Belletristik), Kinder-/Jugendliteratur (Sachbuch), Kinderbuch, Krimi, Thriller, Kurzkrimi, lesbisch/schwule Literatur, Phantastik, Ratgeber, Reiseliteratur, Roman, Sachbuch, Satire, Schulbuch, Science Fiction

Thema

Buchpreis

Teilnahmebeschränkungen

Das eingereichte Buch muss:

• erstmals in deutscher Sprache (Originalauflage) erschienen sein
• ein in sich abgeschlossenes Werk sein (keine Serie, wohl aber Teil eine Reihe)
• in gedruckter Form erschienen sein (Bücher die nur als E-Book erschienen sind, können nicht eingereicht werden)
• alle rechtlichen Nebenbedingungen einhalten, wie z. B. ein korrektes und vollständiges Impressum haben (nachlesbar in den Landespressegesetzen der jeweiligen Bundesländer)
• eine Neuerscheinung sein, also Titel, deren originale Erstauflage zwischen dem 01.08.2018 und dem 01.07.2019 erschienen ist
• muss frei von Rechten Dritter sein, darf also nicht Gegenstand eines Verlagsvertrags oder eines Optionsrechts eines Verlags sein oder gewesen sein
• für den deutschsprachigen Buchhandel verfügbar sein – nachgewiesen durch eine deutsche ISBN und einen Eintrag im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB)
• inhaltlich ohne Einschränkungen lesbar sein (keine Beschränkung aus Gründen des Jugendschutzes, keine pornografischen oder strafbaren Inhalte usw.)

Der Teilnehmer muss
• alleiniger Urheber des Buches sein. Gibt es mehrere Miturheber des Buches, so müssen sie sich alle gemeinsam zum Wettbewerb anmelden.
• eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten einreichen, sofern er unter 18 Jahre ist.

Mitarbeiter der Börsenvereins-Gruppe sowie Juroren und Vorstandsmitglieder des Selfpublisher-Verbands sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Veranstalter behalten sich vor, einen Teilnehmer auszuschließen, wenn dieser im Rahmen des Deutschen Selfpublishing-Preises Veröffentlichungen bzw. öffentliche Äußerungen vornimmt, die rechtsverletzend und/oder in sonstiger Weise anstößig sind (insbesondere Beleidigungen, unsachgemäße Provokationen, rassistische oder weltanschauliche Diffamierungen, pornografische oder sexistische Äußerungen oder Abbildungen).

 

Beschreibung

Der Deutsche Selfpublishing-Preis #dspp19 gibt der professionellen Arbeit unabhängiger Autorinnen und Autoren und der Vielfalt ihrer Werke ein öffentlichkeitswirksames Forum. Im Wettbewerb um den Titel „Das beste selbstveröffentlichte Buch des Jahres“ erreichen potentielle Bestseller von morgen ein breites Publikum. Die Preise in den beiden Kategorien „Belletristik & Kinder- und Jugendbuch“ sowie „Ratgeber & Sachbuch“ sind mit jeweils 6.000 Euro dotiert. Veranstalter sind der Technologie- und Informationsanbieter MVB und der Selfpublisher-Verband.

Bewerbung

Autorinnen und Autoren können einen oder mehrere Titel aus dem vorgegebenen Veröffentlichungszeitraum für die jeweilige Kategorie des Deutschen Selfpublishing-Preises einreichen.
Die Teilnahme erfolgt über das Anmeldeformular und den PDF-Upload.

 

Kontaktmöglichkeit

MVB GmbH
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main

info@mvb-online.de

Verleihung

Die Preisverleihung findet am Freitag, den 18.10.2019, auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Vergabeturnus

1x jährlich

Gestiftet von/Sponsoren

BoD – Books on Demand, Epubli, Neobooks, Tredition, wirmachendruck.de, Frankfurter Buchmesse, Livro, Nova MD, Poppy J. Anderson, Twentysix – der Self-Publishing-Verlag, Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB), VLB-TIX, Mainwunder

Juroren

Daniela Dreuth, Lena Falkenhagen, Frank Menden, Vera Nentwich, Ronald Schild, Wolfgang Tischer, Jochen Wegner

Schlagworte

Buchpreis, Selfpublisher, Selfpublishing, Autoren