Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Deutscher Kindertheaterpreis 2022 & Deutscher Jugendtheaterpreis 2022

Zielgruppe

AutorInnen
VerlegerInnen

Art der Förderung

Arbeitsstipendium

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Mitveranstalter/Mitveranstalterin

Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

10 000.00 EUR

Preisaufteilung

Wie sind die Preise dotiert?

Deutscher Kindertheaterpreis  10.000 €

Deutscher Jugendtheaterpreis  10.000 €

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

über 18 Jahre

Genre/Kategorie

Theaterstück

Thema

Theatertexte für Kinder- und Jugendtheater

Teilnahmebeschränkungen

Vorgeschlagen werden können Stücke von lebenden Autor*innen, die in deutscher Sprache geschrieben sind oder in deutscher Übersetzung vorliegen.

Die vorgeschlagenen Stücke müssen zwischen dem

1. November 2019 und dem 31. Oktober 2021

durch einen deutschsprachigen Theaterverlag veröffentlicht oder durch eine professionelle deutschsprachige Bühne zur Uraufführung gebracht worden sein.

Mit dem Vorschlag der Stücke ist das Datum der ersten Veröffentlichung oder der Uraufführung oder der deutschsprachigen Erstaufführung nachzuweisen. 

Stücke, die bereits in den Vorjahren für den Deutschen Kindertheaterpreis oder den deutschen Jugendtheaterpreis vorgeschlagen wurden, können nicht erneut eingereicht werden.

Beschreibung

Kinder- und Jugendtheater ist kulturelle Bildung. Die Preise und Prämien sollen im Rahmen der kulturellen Kinder- und Jugendbildung den Dialog zwischen Theater, Autor und Publikum unterstützen.

Mit der Vergabe des Deutschen Kindertheaterpreises und des Deutschen Jugendtheaterpreises werden die Entwicklung der dramatischen Literatur für Kinder und Jugendliche gefördert und Standards für die literarische und dramaturgische Qualität von Stücken des zeitgenössischen Kinder- und Jugendtheaters gesetzt. Mit der Ausschreibung des Stückwettbewerbs zur Nachwuchsförderung werden Studierende angeregt, Theatertexte für das Kinder- und Jugendtheater zu schreiben. Damit sollen Impulse für die Ausbildung von Autorinnen und Autoren gegeben werden, sich für das junge Publikum zu engagieren.

Bewerbung

Vorschlagsberechtigt sind deutschsprachige Theaterverlage und professionelle deutschsprachige Theater. 

Eigenbewerbungen von Autor*innen sind nicht möglich.

Besonderer Hinweis

Wann ist Einsendeschluss?

Die Vorschläge müssen bis zum 1. November 2021 online eingereicht werden. Ein Vorschlag gilt erst dann als gültig, wenn die gedruckten Bühnenmanuskripte bis zum 10. November 2021 beim KJTZ (Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland) eingegangen sind.

hier die Adresse für die fünf gedruckten Bühnenmanuskripte:

Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland

Kennwort: KJT-Preise 2022 

Schützenstraße 12

60311 Frankfurt am Main

Kontaktmöglichkeit

Verleihung

Preisverleihung im November 2022 in Planung live in Frankfurt am Main

Vergabeturnus

alle zwei Jahre

Gestiftet von/Sponsoren

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Juroren

wird noch bekannt gegeben

Schlagworte

Kindertheater Jugendtheater Autoren Autorinnen Theatertexte Preisverleihung