Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Das Poetische Stacheltier 2021 - 2. Etappe

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Hans-Peter Kraus/das-poetische-stacheltier.de

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

600.00 EUR

Preisaufteilung

Dreimal 200 Euro, für den Gesamtsieger gibt es am Ende des Jahres noch mal 600 Euro obendrauf

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Lyrik

Thema

50 Themen zur Auswahl

Teilnahmebeschränkungen

Bei den ersten drei Einreichungen muss die Hebungsstruktur der ersten beiden Verse angegeben werden. Eine Teilnahme ohne diese grundlegende handwerkliche Fähigkeit ist aussichtslos.

Beschreibung

Der Wettbewerb "Das Poetische Stacheltier 2021" läuft in vier Quartalsetappen ab. In jeder Etappe werden etwa 5o Themen zur Auswahl gestellt. Aus den eingesandten Gedichten werden laufend Texte auf der Website veröffentlicht. Zudem wird es im Frühjahr 2022 das Stachelheft Nr. 1 geben, wo alle veröffentlichten Wettbewerbsbeiträge enthalten sein werden. Der Gesamtsieger wird durch die Anzahl der veröffentlichten Gedichte und Quartalspreise bestimmt. Der Gesamtpreisfonds beträgt 3000 Euro.

Bewerbung

Bewerbungen ausschließlich über die Anmeldung auf der Wettbewerbsseite. Alle Teilnehmer haben jeweils ihre eigene Seite, wo Gedichte eingeschickt werden können und der Bearbeitungsstand bisher eingesandter Gedichte einsehbar ist.

Vergabeturnus

Quartalsweise