Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung

Zielgruppe

AutorInnen
IllustratorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Berthold Leibinger Stiftung GmBh

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

25 000.00 EUR

Preisaufteilung

Der Comicbuchpreis ist mit 25.000 EUR dotiert. Die Preisträgerin/der Preisträger erhält neben dem Preisgeld eine Skulptur und eine Urkunde.

Neben dem Preisträgerband würdigt die Jury außerdem bis zu neun weitere gute Bewerbungsarbeiten. Die so ausgewählten Künstlerinnen und Künstler erhalten 2.500 Euro, eine Urkunde und eine kleine Skulptur.

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Comic, Manga, Illustration

Thema

Comic, Graphic Novel

Teilnahmebeschränkungen

Bitte beachten:

Bitte nur auf der Titelseite den Bewerbernamen vermerken, da die Arbeiten für die Jury anonymisiert werden.

Bitte die Unterlagen als PDF zusenden, aber nicht als querformatige Doppelseiten. (schlechtere Lesbarkeit)

Eine Vorabveröffentlichung der Arbeit führt zur Disqualifikation der Teilnehmerin /des Teilnehmers. Sollten Teile der Arbeit bereits zuvor veröffentlicht worden sein, müssen sie der Bewerbung beiliegen.

Eine erneute Bewerbung mit derselben Arbeit ist nur möglich, wenn sich der Stand des Projekts erheblich verändert hat. Bis zu dreimal kann so dasselbe Projekt im Wettbewerb berücksichtigt werden.

Beschreibung

Der Comicbuchpreis wird seit 2014 jährlich für einen hervorragenden, unveröffentlichten, deutschsprachigen Comic vergeben, dessen Fertigstellung absehbar ist.

Bewerbung

Die Ausschreibung beginnt dieses Jahr am 1. März und endet am 30. Juni. Die Bewerbungsarbeit sollte den Umfang für einen Band haben. Die Bewerbungsarbeit darf bis zur Preisverleihung Ende März des Folgejahres nicht als Ganzes publiziert sein.

Bewerbungen können über die Website eingereicht werden: 

Berthold Leibinger Stiftung GmbH | Comicbuchpreis (leibinger-stiftung.de)

Die Bewerbungsunterlagen umfassen drei Dokumente:

  • ein Exposé, das den Stand des Vorhabens, seinen Umfang und den Zielzeitpunkt des Projektes umfasst.
  • die aussagefähige Bewerberarbeit (mit dem abgeschlossenen Drehbuch und/oder dem kompletten Verlauf der Erzählung, ebenso Zeichnungen und Skizzen, die den Charakter des zukünftigen Bandes ausdrücken sowie die Seitenarchitektur und den Stil erkennbar darstellen).
  • einen aussagekräftigen Lebenslauf (ca.1 DIN-A4-Blatt) mit aktuellen Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer und E-Mail) sofern eine Website oder Social Media Kanäle genutzt werden, gerne auch diese angeben.

 

Kontaktmöglichkeit

Berthold Leibinger Stiftung GmbH
Frau Bianca Henze
Hemminger Straße 4
71735 Eberdingen-Hochdorf
Deutschland

[email protected]

+49 7042 2607 184

Verleihung

24. März 2025 in Stuttgart

Vergabeturnus

jährlich