Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung

Zielgruppe

AutorInnen
IllustratorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Berthold Leibinger Stiftung

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

20 000.00 EUR

Preisaufteilung

DOTATION

Der Comicbuchpreis ist mit 20.000 Euro dotiert, der Preisträger erhält außerdem eine Skulptur und eine Urkunde.

Neben dem Preisträger würdigt die Jury außerdem gute Bewerbungsarbeiten als Finalisten. Die so ausgewählten Künstler erhalten jeweils 2000 Euro, eine Urkunde und eine kleine Skulptur.

AUSSTELLUNG

Auszüge aus dem prämierten Band werden in einer Ausstellung im Stuttgarter Literaturhaus gezeigt. Bei der Eröffnung dieser Ausstellung findet die offizielle Preisverleihung des Comicbuchpreises statt. Die Ausstellung soll nach einigen Monaten außerdem im Literarischen Colloquium Berlin gezeigt werden.

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Comic, Manga, Illustration

Thema

Der Comicbuchpreis wird jährlich für einen hervorragenden, unveröffentlichten, deutschsprachigen Comic vergeben, dessen Fertigstellung absehbar ist.

Beschreibung

Der Comicbuchpreis wird jährlich für einen hervorragenden, unveröffentlichten, deutschsprachigen Comic vergeben, dessen Fertigstellung absehbar ist.

Die Bewerbungsarbeit sollte den Umfang für einen Band haben. Die Bewerbungsarbeit darf bis zur Preisverleihung im April/Mai des Folgejahres nicht als Ganzes publiziert sein.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen umfassen:

  • ein Exposé, das den Stand des Vorhabens, seinen Umfang und den Zielzeitpunkt des Projektes umfasst.
  • die aussagefähige Bewerberarbeit (das abgeschlossene Drehbuch/der komplette Verlauf der Erzählung, Zeichnungen und Skizzen, die den Charakter des zukünftigen Bandes ausdrücken sowie die Seitenarchitektur und den Stil erkennbar darstellen). Da die Bewerberarbeit den Juroren anonymisiert zur Verfügung gestellt wird, bitte den/die Namen nur auf der Titelseite vermerken. 
  • einen aussagekräftigen Lebenslauf (ca.1 DIN-A4-Blatt) mit aktuellen Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer und E-Mail)      

Hinweis: Die Bewerbungsarbeit sollte den Umfang für einen Band haben und darf bis zur Preisverleihung im April/Mai des Folgejahres nicht als Ganzes publiziert sein. Sollten vor Ablauf der Frist Teile bereits veröffentlicht werden, führt das zur Disqualifikation des Teilnehmers. Sollten Teile der Arbeit bereits zuvor veröffentlicht worden sein, müssen Sie der Bewerbung beiliegen

 

 

 

EINSENDUNG

 

Die Unterlagen sollten pro Seite mit einer pdf-Seite in einem PDF-Dokument abgebildet werden, bitte keine querformatigen Doppelseiten! 
Die Bewerbungen sollen elektronisch via Wetransfer eingereicht werden:

brigitte.diefenbacher(at)leibinger-stiftung.de

Berthold Leibinger Stiftung GmbH
Brigitte Diefenbacher
Johann-Maus-Str. 2
71254 Ditzingen/ Deutschland

Die Bewerbungen können auch per Post eingereicht werden. Die Rücksendung der postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen erfolgt nach der Jurysitzung.

Kontaktmöglichkeit

Berthold Leibinger Stiftung GmbH
Brigitte Diefenbacher
Johann-Maus-Str. 2
71254 Ditzingen/ Deutschland

Vergabeturnus

Jährlich

Juroren

Andreas Platthaus, David Basler, Barbara Buchholz, Prof. Dr. Frank Druffner, Dr. Brigitte Helbling, Dr. Florian Höllerer, Petra Morsbach, Dr. Stefanie Stegmann