Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Bundeswettbewerb Treffen junger Autoren

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Bundeswettbewerbe Berliner Festspiele

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

0.00 EUR

Preisaufteilung

Der Preis ist die Einladung zum Treffen junger Autoren vom 16. bis 20. November 2017 in Berlin. Für die Teilnahme entstehen keinerlei Kosten, alle Reise- und Übernachtungskosten werden übernommen. 

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Belletristik, Erzählung, Essay, Abhandlung, Fantasy, Geschichte, Kurzgeschichte, Historischer Roman, Krimi, Kurzkrimi, Thriller, lesbisch/schwule Literatur, Lyrik, Novelle, Phantastik, Prosa, Kurzprosa, Roman, Satire, Sonstiges, Texte (allgemein), Theaterstück

Thema

Bundesweiter Schreibwettbewerb für junge Autor*innen im Alter von 11 bis 21 Jahren

Teilnahmebeschränkungen

Autor*innen müssen zwischen 11 und 21 Jahren alt sein. 

Beschreibung

Das Treffen junger Autoren versteht sich als ein literarisches Forum, ein Ort der Begegnung und des Austauschs für schreibende junge Menschen. Junge Autor*innen treffen in Augenhöhe aufeinander, auf namhafte Schriftsteller*innen, ehemalige Teilnehmer*innen und Verlagsleute. Die jungen Talente werden mit ihrem Schreiben auf professionelle Weise ernst genommen – mit Gesprächen, Lesungen, Textwerkstätten und der Veröffentlichung ihrer Texte in der Jahrgangsanthologie. 

Die Teilnahme am fünftägigen Treffen junger Autoren in Berlin ist der Preis eines deutschlandweiten Wettbewerbes für junge Schreibende. Bewerben können sich junge Menschen im Alter von 11 bis 21 Jahren, die selbst Texte schreiben. Prosa, Lyrik, szenische Texte und experimentelle Formate sind gefragt – aus allen Genres und zu allen Themen.

Detaillierte Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es auf unserer Homepage.

Kontaktmöglichkeit

Leitung Dr. Christina Schulz
Organisationsleitung Renate Kligge
Mitarbeit Lara Aylin Ragg

Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin
Tel +49 30 254 89-213
Fax +49 30 254 89-132
bundeswettbewerbe@berlinerfestspiele.de

Verleihung

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Lesung der Preisträger*innen am 17. November 2017 im Haus der Berliner Festspiele statt.

Vergabeturnus

Jährlich

Gestiftet von/Sponsoren

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

Juroren

Katharina Bauer, Marcus Braun, Thomas Freyer, Kirsten Fuchs, Que Du Luu, Sulaiman Masomi, Laura Naumann, Daniela Seel

Schlagworte

Bundeswettbewerb; Schreibwettbewerb; Autorenwettbewerb; Jugend