Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Aufruf zum 16. Spreewald-Literatur-Stipendium

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Aufenthaltsstipendium

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Hotel Bleiche Resort & Spa in Burg (Spreewald) in Zusammenarbeit mit der Spreewälder-Kulturstiftung

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

0.00 EUR

Preisaufteilung

Residenzstipendium, vierwöchiger Aufenthalt im Hotel inklusive Verpflegung

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

veröffentlicht

Vergabe an

über 18 Jahre

Genre/Kategorie

Belletristik, Drehbuch, Erzählung, Lyrik, Prosa, Kurzprosa, Roman, Theaterstück

Thema

Kategorien Prosa, Lyrik, Theater, Drehbuch – JETZT BEWERBEN!

Teilnahmebeschränkungen

Autorinnen und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum 

Beschreibung

Ab sofort und bis 31. Januar 2024 können sich Autorinnen und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum für das Spreewald-Literatur-Stipendium bewerben. Bewerben können sich Autorinnen und Autoren, die bereits mit Werken oder Publikationen an die Öffentlichkeit getreten und freischaffend tätig sind. Voraussetzung für die Bewerbung ist mindestens eine selbstständige Publikation (nicht Eigenverlag oder Internet). Im Bereich Drehbuch gilt ein verfilmtes, abendfüllendes Drehbuch, im Bereich Theater ein aufgeführtes Bühnenstück als Veröffentlichung. Es gibt keine Altersbeschränkungen.

Die Stifter der begehrten Residenzstipendien sind das Hotel Bleiche Resort & Spa in Burg (Spreewald) in Zusammenarbeit mit der Spreewälder-Kulturstiftung.

Zum Vergabegremium unter Leitung der Kuratorin Franziska Stünkel (Filmregisseurin, Drehbuchautorin und Fotokünstlerin)gehören:

•   Nina Bohlmann (Filmproduzentin und Drehbuchautorin)
•   Martin Hoffmann (Jurist, Filmproduzent und Int. Präsident des Budapest Festival Orchestra)
•   Prof. Dr. Martin Lüdke (Literaturkritiker)
•   Friedrich Schirmer (Theaterintendant und Dramaturg)
•   Prof. Dr. Bernhard Schlink (Schriftsteller und Jurist)

 

Seit 2008 werden Autorinnen und Autoren mit einem der Residenzstipendien ausgezeichnet, die sich an den Jahreszeiten orientieren. Es geht jeweils um einen vierwöchigen Aufenthalt im Hotel inklusive Verpflegung. Zusätzlich kann das Gremium ein Sonderstipendium pro Jahrgang vergeben.

Mit dem Stipendium widmen sich die Stifter der Förderung gegenwärtiger Literatur (Prosa, Lyrik, Theater, Drehbuch) im Spreewald.

 

Bewerbung

Der Bewerbung sollte sechsfach beiliegen:
•    Anschreiben
•    Vollständig ausgefüllter Bewerbungsbogen
•    eine Werkprobe (Buch oder ausdrucksstarkes Kapitel)
•    die Angabe, welches Jahreszeiten-Stipendium (Sommer, Herbst, Winter, Frühjahr) bevorzugt wird

Die Bewerbungsunterlagen werden NICHT zurückgesandt. Die Bewerbungsfrist endet am 31.1.2024 (Poststempel). Die Bewerbung ist auf postalischem Wege einzureichen. Bewerbungen per Mail werden nicht akzeptiert. 


Den Bewerbungsbogen finden Sie hier. https://bleiche.tumblr.com

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:
Bleiche Resort & Spa
„Spreewald-Literatur-Stipendium“
Bleichestraße 16
03096 Burg im Spreewald

RÜCKFRAGEN AN: [email protected]

 

http://spreewaelder-kulturstiftung.de/literatur.html

https://bleiche.tumblr.com/ausschreibung

 

Kontaktmöglichkeit

Verleihung

Die Preisträger*innen werden im Frühjahr 2024 (II. Quartal) bekannt gegeben.

Vergabeturnus

jährlich

Gestiftet von/Sponsoren

Hotel Bleiche Resort & Spa in Burg (Spreewald) in Zusammenarbeit mit der Spreewälder-Kulturstiftung

Juroren

Kuratorin Franziska Stünkel; Vergabegremium: Nina Bohlmann, Martin Hoffmann, Prof. Dr. Martin Lüdke, Friedrich Schirmer, Prof. Dr. Bernhard Schlink

Schlagworte

Drehbuch, Lyrik, Theater, Prosa, Literaturstipendium, Spreewald Literatur-Stipendium, Spreewälder Kulturstiftung, Bleiche Resort & Spa