Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

Arbeitsstipendium der Mörderischen Schwestern

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Arbeitsstipendium

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Mörderische Schwestern e.V.

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

1 500.00 EUR

Preisaufteilung

je 500,-- Euro im September, Oktober, November 2017

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Krimi, Thriller

Teilnahmebeschränkungen

nur an Frauen

Beschreibung

Die Mörderischen Schwestern vergeben jährlich ein Arbeitsstipendium für einen von einer Frau in deutscher Sprache verfassten Roman im Bereich Spannungsliteratur. Bewerben können sich alle Autorinnen, die in deutscher Sprache schreiben, ohne Alters- Wohnort- oder sonstige Beschränkung, die bei den meisten anderen Stipendien ein Hindernis für viele Bewerberinnen darstellt. Eine Mitgliedschaft bei den Mörderischen Schwestern ist für eine Bewerbung um das Stipendium nicht erforderlich.

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen können bei stipendium@moerderische-schwestern.eu angefordert werden.

Verleihung

Am 15. Juni 2017 wird der Name der Stipendiatin bekannt gegeben.

Vergabeturnus

jährlich

Schlagworte

Mörderische Schwestern, Arbeitsstipendium, Frauenförderung, Kriminalliteratur