Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

A.E. Johann-Gesellschaft

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

A.E. Johann-Gesellschaft

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

1 500.00 EUR

Preisaufteilung

Der A. E. Johann-Preis wird in 3 Altersgruppen verliehen:

Altersgruppe 1 (12 bis 15 Jahre)

1. Preis 200,- Euro

2. Preis 120,- Euro

3. Preis 80,- Euro

Altersgruppe 2 (16 bis 20 Jahre)

1. Preis 250,- Euro

2. Preis 150,- Euro

3. Preis 100,- Euro

Altersgruppe 3 (21 bis 25 Jahre)

1. Preis 300,- Euro

2. Preis 200,- Euro

3. Preis 100,- Euro

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

junge Erwachsene
Kinder und/oder Jugendliche

Genre/Kategorie

Reiseliteratur

Thema

A.E. Johann-Preis 2022

Teilnahmebeschränkungen

Dieser Wettbewerb richtet sich an junge Menschen von 12 bis 25 Jahre.

Beschreibung

LÄNDER, MENSCHEN UND KULTUREN

... kennen und verstehen lernen, andere Sprachen sprechen, neue Freunde finden, Abenteuer bestehen, das Heimweh bezwingen – all das und noch viel mehr ist Reisen.

Ein Wettbewerb für junge Menschen von 12 bis 25 Jahre.

Reisen lässt uns klüger, selbstsicherer, weltoffener und vorurteilsfreier werden. Aber vor allem macht Reisen einen Riesenspaß.

Wie wertvoll die eigentlich selbstverständliche Freiheit ist, über Ländergrenzen hinweg und auf andere Kontinente fahren und fliegen zu können, begreifen wir erst so richtig, wenn sie uns genommen wird. Die Corona-Pandemie hat die Reisefreiheit vorübergehend schmerzlich eingeschränkt, aber unsere Erinnerungen an all unsere früheren Reiseerlebnisse konnte sie uns nicht rauben. Gut, wenn wir all das, was wir auf Reisen erlebt haben, aufgeschrieben und mit Fotos oder Videos festgehalten haben. Dann bleibt uns die Erinnerung lange erhalten und verblasst nicht so leicht. So können wir unsere Touren und Trips auch nach Jahren noch so nachvollziehen, als wären wir gestern erst nach Hause gekommen. Und wenn wir später selbst Kinder haben, können wir ihnen unsere spannenden Abenteuer aus der Jugendzeit vorlesen. Klar, das Schreiben und auch das Sortieren der Fotos macht etwas Arbeit. Aber diese Arbeit wird, wenn sie gut ist, auch belohnt – mit dem A. E. JOHANN-PREIS, der alle drei Jahre ausgeschrieben wird. Die Gewinner erhalten ein schönes Taschengeld für ihre Reisekasse.

Bewerbung

Teilnahmebedingungen:

Was darf eingereicht werden?

 • Texte - nur Text, aber auch mit Bildern oder Zeichnungen

 • Reisetagebücher

Die Reisegeschichten müssen auf eigenen, wahren Erlebnissen beruhen und dürfen maximal 12 Seiten (Schrift Arial, Größe 12 pt.) umfassen und in deutscher Sprache abgefasst werden.

Bitte die Texteinsendungen per E-Mail (nur PDF- oder DOC-Dateien) an A.E.Johann-Gesellschaft@web.de

oder per Post an A. E. Johann-Gesellschaft A. E. Johann-Weg 1 - 34593 Knüllwald senden.

Alle Wettbewerbsbeiträge müssen mit vollständigem Namen, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum gekennzeichnet sein.

Besonderer Hinweis

Weitere Informationen zum Wettbewerb

www.a-e-johann.de

und

bei Facebook: A. E. Johann-Preis 2022

Kontaktmöglichkeit

A.E.Johann-Gesellschaft@web.de

Verleihung

Die Preisträger werden bis zum 31. August 2022 schriftlich informiert.

Die Preisverleihung findet am 8. Oktober 2022 in Oerrel bei Hankensbüttel (südliche Lüneburger Heide) statt. Hier hat A. E. Johann von 1978 bis 1996 gewohnt.

Juroren

Eine vom Netzwerk berufene Jury wird die Beiträge sichten, bewerten und prämieren.

Schlagworte

Reisegeschichten, Reisetexte, Reiseabenteuer