Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

16. Schreibwettbewerb für junge Menschen

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

W E K E N M A N N - Bücher, Licht & mehr

Mitveranstalter/Mitveranstalterin

Jugendgemeinderat Tübingen / Landratsamt Tübingen

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

1 500.00 EUR

Preisaufteilung

Preise: In jeder Altersgruppe gibt es 3 Preise im Wert von 400, 200, und 100 Euro zu gewinnen

Altersgruppe I: 01.08.1999 bis 31.07.2003

Altersgruppe II: 01.08.1993 bis 31.07.1999

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Text/Werk

unveröffentlicht

Vergabe an

über 18 Jahre
junge Erwachsene
Kinder und/oder Jugendliche

Genre/Kategorie

Geschichte, Kurzgeschichte, Prosa, Kurzprosa

Thema

"Glück"

Teilnahmebeschränkungen

Teilnahmebedingungen zum 16. Schreibwettbewerb für junge Menschen

- Du bist zwischen August 1993 und Juli 2003 geboren.

- Du wohnst, arbeitest oder studierst in Baden-Württemberg.

- Dein Manuskript wurde bisher nicht veröffentlicht oder zu einem anderen Wettbewerb eingesandt.

Beschreibung

"Glück"

Glück haben – glücklich sein

Glück haben – glücklich sein ist eines der größten Ziele im Leben eines Menschen. Was löst ein Glücksgefühl aus und was bedeutet es, "Glück" zu haben?

Mit dem Thema Glück beschäftigten sich schon früh Philosophen, wie Lao Tse, Sokrates oder Epikur. Auch Psüchologen und Wissen-schaftler möchten dem Glück auf den Grund gehen. Sie stellen die Frage, was wirklich glücklich macht. Geld ist es nicht, soviel ist klar, denn Glück ist ein Seienszustand, der nicht käuflich ist.

Was ist für euch Glück, was macht euch glücklich und ist gute Stimmung alleine ausreichend für ein gelingendes Leben?

Egal, ob nachdenklich, optimistisch, provokativ, pfiffig, unterhaltend, witzig, kritisch oder poetisch – es sind eure Geschichten, die gefragt sind.

Erwartet werden erzählende Prosatexte (keine Essays, Abhandlungen, Gedichte oder Szenen), die sich kreativ mit dem Thema auseinandersetzten. Beurteilt wird alleinig die literarische Qualität der Texte. Dazu gehören Sprache (Stil, der gezielte Einsatz mehrerer Sprachebenen, grammatikalische Korrektheit, etc.), Konzeption (Aufbau, Durchführung, Ökonomie der Handlung, etc.) und Inhalt (Grundidee, Originalität, Qualität der Auseinandersetzung mit dem Thema, etc.).

WEKENMANN – Bücher, Licht & mehr  wurde für das Engagement, jungen Autoren eine Plattform zu bieten, mit dem Deutschen Kulturförderpreis 2017 ausgezeichnet.                 Mehr Information unter folgenden Link:

https://www.boersenblatt.net/artikel-deutscher_kulturfoerderpreis_2017.1...

 

 

Bewerbung

Form der Einsendung:

PC-geschriebenes Manuskript, maximal 5 Seiten DIN A4 (Schriftart Arial 14), rechter Rand 3 cm, in sechsfacher Ausfertigung.

Einsendungen per Datenträger oder per E-mail können nicht berücksichtigt werden.

Nicht vergessen, bevor du deine Kurzgeschichte versendest!!!

Beiblatt 1 mit deinen persönlichen Daten ausfüllen, unter-schreiben  und in einem verschlossenen Kuvert mit Kennwort beilegen.

Beiblatt 2 mit deinen anonymen Daten und Kennwort als Deckblatt jeder Kurzgeschichte beilegen.

Erklärung:

  • Der von mir zum Wettbewerb eingereichte Text wurde von mir selbst ohne fremde Hilfe verfasst und ist mein geistiges Eigentum.

  • Mein Manuskript wurde zu keinem anderen Wettbewerb eingereicht und wurde bis jetzt auch noch nicht veröffentlicht.

  • Mir ist bekannt, dass bei Zuwiderhandlung eine eventuelle Preisverleihung widerrufen werden kann und der Preis von mir zurückgegeben werden muss.

  • Ich bin damit einverstanden, dass die Erstrechte der Verwertung von meinem Text bei der Buch- & Kunsthandlung WEKENMANN - Bücher, Licht & mehr liegen.

  • Mir ist bekannt, dass der Preis nur persönlich übergeben wird. Ansonsten ist der Preis undotiert.

Besonderer Hinweis

Erklärung:

  • Der von mir zum Wettbewerb eingereichte Text wurde von mir selbst ohne fremde Hilfe verfasst und ist mein geistiges Eigentum.

  • Mein Manuskript wurde zu keinem anderen Wettbewerb eingereicht und wurde bis jetzt auch noch nicht veröffentlicht.

  • Mir ist bekannt, dass bei Zuwiderhandlung eine eventuelle Preisverleihung widerrufen werden kann und der Preis von mir zurückgegeben werden muss.

  • Ich bin damit einverstanden, dass die Erstrechte der Verwertung von meinem Text bei der Buch- & Kunsthandlung WEKENMANN - Bücher, Licht & mehr liegen.

  •  Mir ist bekannt, dass der Preis nur persönlich übergeben wird. Ansonsten ist der Preis undotiert.

Kontaktmöglichkeit

Wir bitten vor einer Kontaktaufnahme die Auschreibungsunterlagen auf  unserer Homepage www.wekenmann-buch.de gründlich zu lesen. Sollten dennoch Fragen bestehen, können Sie uns eine Mail senden an h.beilschmidt@wekenmann-buch.de

Anschrift für die Einsendungen:

WEKENMANN - Bücher, Licht & mehr
„Schreibwettbewerb“
Lange Gasse 5
D – 72070 Tübingen

Verleihung

Preisverleihung:

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 21. November 2018 um 18.30 Uhr in der Glashalle, Landratsamt Tübingen statt.

Die Preisträger haben die Möglichkeit, ihre Beiträge selbst vorzutragen.

Vergabeturnus

jährlich

Gestiftet von/Sponsoren

WEKENMANN / CARITAS

Juroren

Jurymitglieder: Barbara Schaffner – Caritas / Dr. Dorothea Kliche-Behnke - Literaturwissenschaftlerin / Clara Charlotte Breidenstein – Jugendgemeinderätin / Florian Rogge / Literaturwissenschaftler / n.n.

Schlagworte

Kurzgeschichten / Kurzprosa