Sie sind hier

Name Einsendeschluss Art Genre Zielgruppe Organisator

11. Berliner Hörspielfestival

Zielgruppe

AutorInnen

Art der Förderung

Preis

Einsendeschluss/Bewerbungsfrist

Veranstalter/Veranstalterin

Berliner Hörspielfestival e.V.

Mitveranstalter/Mitveranstalterin

Akademie der Künste Berlin

Preisgeld (Gesamtsumme in EUR)

0.00 EUR

Preisaufteilung

Wertvolles Audio-Equipment.

Teilnahmegebühr (EUR)

0.00 EUR

Vergabe an

Alle

Genre/Kategorie

Feature, Hörbeitrag, Hörspiel

Thema

Das Festival des freien Hörspiels

Teilnahmebeschränkungen

Für alle Wettbewerbe gilt: Erzählerische, dokumentarische, klangkünstlerische Formen sowie deren Mischungen sind willkommen. Sie müssen nur unabhängig von Rundfunkanstalten oder Verlagen produziert worden sein.

Pro Kategorie kann maximal ein Stück eingereicht werden und zwar eines das nicht älter als zwei Jahre ist und in den vergangenen Jahren noch nicht eingereicht worden ist.

Beschreibung

Vom 21. bis 24. Mai 2020 findet das

11. Berliner Hörspielfestival

in Zusammenarbeit mit der Akademie der Künste am Hanseatenweg 10, 10557 Berlin statt.

Ab Christi Himmelfahrt gibt es vier Tage lang die traditionellen Wettbewerbe für freie, unabhängig produzierte Hörstücke:

/// Das lange brennende Mikro für Stücke bis 60 Minuten
/// Das kurze brennende Mikro für Stücke bis 20 Minuten
/// Das glühende Knopfmikro für Stücke bis 5 Minuten

Zusätzlich schreiben wir einen internationalen Wettbewerb für nicht-deutschsprachige Hörstücke aus:

/// Sixty to Sixty für Stücke von 60 Sekunden bis 60 Minuten (mehr dazu weiter unter auf Englisch).

Für alle Wettbewerbe gilt: Erzählerische, dokumentarische, klangkünstlerische Formen sowie deren Mischungen sind willkommen. Sie müssen nur unabhängig von Rundfunkanstalten oder Verlagen produziert worden sein.

Außerdem wird es zusätzlich zu den Wettbewerben ein umfangreiches Rahmenprogramm mit /// Live-Hörspielen, /// Diskussionen, /// Audiowalk und /// Installation geben. Dazu später mehr.

Wir freuen uns auf Eure Hörstücke.

Das Festivalteam

Bewerbung

Für alle Wettbewerbe gilt: Erzählerische, dokumentarische, klangkünstlerische Formen sowie deren Mischungen sind willkommen. Sie müssen nur unabhängig von Rundfunkanstalten oder Verlagen produziert worden sein.

Bei fremdsprachigen Produktionen brauchen wir zusätzlich zum Audiofile ein Manuskript in der Originalsprache mit einer Übersetzung ins Englische (falls nötig) und (falls möglich) ins Deutsche.

Wie immer gilt: Pro Kategorie kann maximal ein Stück eingereicht werden und zwar eines das nicht älter als zwei Jahre ist und in den vergangenen Jahren noch nicht eingereicht worden ist.

Bitte ladet die Audiodateien im MP3-Format bis zum 1. März 2020 um 24.00 Uhr (Einsendeschluss) über das Uploadformular auf der Website hoch. Hier die genauen Teilnahmebedingungen
http://berliner-hoerspielfestival.de/ausschreibung-zum-11-berliner-hoers...
 

///Der MikroFiltzer wird später ausgeschrieben. Dann wird es 14 Tage Zeit geben um ein maximal 60-sekündiges Hörstück zu produzieren, das eine (oder mehrere?) Bedingungen erfüllen muss.

Kontaktmöglichkeit

Vergabeturnus

jährlich

Schlagworte

Hörspiel, Feature, Klangkunst