Sie sind hier

Abgefuckte Welt

Beschreibung

Wir suchen Euren Text!

Was geht alles auf der Welt ab? Politische Skandale, Krieg, Flucht, ökologische Katastrophen. Habt ihr schon mal aus dem Flugzeugfenster geschaut und drüber nachgedacht?

Molotow-Cocktails fliegen in Flüchtlingsheime. Drogensüchtige fixen mit dreckigen Spritzen. In Mastbetrieben verenden Tiere qualvoll.  Und für deutschen Bio-Diesel wird der Urwald abgeholzt.

Abgefuckt, das ist:

(äußerlich) heruntergekommen, abgehalftert, abgerissen, abgetakelt, abgewirtschaftet, am Ende, desolat, marode, mies, ruiniert, schäbig, verschlissen, verwahrlost, gammelig

Wir suchen nach Texten für unsere zweite Anthologie. Sie können herzerweichend, aufregend, spannend, traurig sein, zum Nachdenken anregen und vieles mehr. Wir lassen uns überraschen.

Wir – das sind Hummel und Sahne, Helen und Sarah. Zwei junge Autorinnen, die Lust am Schreiben und am Veröffentlichen haben. Gerade haben wir unseren eigenen Verlag gegründet. Und in dem sollen großartige Bücher erscheinen.

Und Großartiges schafft man nur gemeinsam. Deswegen suchen wir Deinen Text.

Wir suchen belletristische Kurzgeschichten. Fertige Texte bitte als Word Dokument zusammen mit einer Kurzvita per Mail an:

info@hummelundsahne.de.

Sie sollen unveröffentlicht und 10.000 bis 30.000 Zeichen lang sein. Wir wählen aus den eingesandten Geschichten die Besten aus. Die Bekanntgabe, welcher Text es in die Anthologie geschafft hat, erfolgt nach dem Einsendeschluss.

Einsendeschluss ist der 30.06.2019.

Für die Veröffentlichung benötigen wir die Nutzungsrechte eurer Texte. Daher werden wir Autorenverträge mit euch abschließen.

Bei Aufnahme in die Anthologie erhaltet ihr ein Freiexemplar.

Bei Fragen wendet euch gerne an die oben genannte Email-Adresse.

Wir freuen uns auf eure Texte!

Kontaktmöglichkeit