Sie sind hier

Suchformular

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
    Status:
    Offline
    Beigetreten: 20.04.2021
    Social Media / Website: Impressum bei Pseudonym

    Liebe Autorinnen und Autoren,

    ich habe es tatsächlich gewagt und mein Buch wird am 21.05. bei BoD veröffentlicht. Ich schreibe unter einem Pseudonym und bei der Buchveröffentlichung steht ja als Impressum BoD. Wie aber sieht es bei Social Media (Facebook) oder einer eigenen Homepage aus? Reicht es dann aus, wenn ich mir z.B. bei AutorenService eine Adresse kaufe? Schreibt hier noch jemand unter einem Pseudonym?

    Liebe Grüße

    AJ 

    • [Moderator]
    • [Forum-Betreuer]
    Status:
    Offline
    Beigetreten: 12.03.2014
    RE: Social Media / Website: Impressum bei Pseudonym
    Mo, 03.05.2021 09:57

    Liebe*r AJ Schmidt,

    da du bei BoD veröffentlichst, solltest du die Infos dort bereits gelesen haben. Wenn nicht, hole es nach: https://blog.bod.de/wissen/so-sieht-ein-richtiges-impressum-bei-bod-aus/

    Dort erfährst du alles, was deine Fragen angeht.

    Liebe Grüße
    Dirk

      Status:
      Offline
      Beigetreten: 20.04.2021
      RE: Social Media / Website: Impressum bei Pseudonym
      Mo, 03.05.2021 10:08

      Hallo Dirk,

      das habe ich in der Tat gelesen. Für eBook und gedrucktes Buch ist mir das schon klar; aber mich würde trotzdem interessieren, wie andere, die unter einem Pseudonym schreiben, es mit Social Media & Webseiten halten und auf wen sie da zurückgreifen. Vielleicht war meine Ausgangsfrage dahingehend nicht ausreichend klar formuliert; in diesem Falle verzeih mir ;-)

      Liebe Grüße
      AJ

      • [Moderator]
      • [Forum-Betreuer]
      Status:
      Offline
      Beigetreten: 12.03.2014
      RE: Social Media / Website: Impressum bei Pseudonym
      Mo, 03.05.2021 10:31

      Liebe*r AJ,

      das hatte ich dann missverstanden.

      Ich persönlich nutze für die Homepage den Impressumservice von R.O.M. Logicware (Papyrus Autor), dort wird aber niemand neues mehr aufgenommen, soweit ich weiß. Ich nutze den Service allerdings nicht, um meinen Namen zu verbergen, sondern es bestimmten Personen ein kleines bisschen schwerer zu machen, meine Anschrift zu finden. In Social Media und in Werken gebe ich meinen Klarnamen an.

      Sicher gibt es hier Autor*innen, die Erfahrungen mit Pseudonymen und den verschiedenen, kostenpflichtigen Angeboten Erfahrungen haben.

      Liebe Grüße
      Dirk

        Status:
        Offline
        Beigetreten: 22.10.2017
        RE: Social Media / Website: Impressum bei Pseudonym
        Mo, 03.05.2021 18:26

        Hallo AJ!

        AJ_Schmidt schrieb:

        Für eBook und gedrucktes Buch ist mir das schon klar; aber mich würde trotzdem interessieren, wie andere, die unter einem Pseudonym schreiben, es mit Social Media & Webseiten halten und auf wen sie da zurückgreifen.

        Ich habe für meine Webseite (www.alfe.berlin) ein Impressum von einem Impressumsgenerator erstellen lassen – so wurde mir das von einem erfahrenen Webdesigner empfohlen, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein (der Link ist ganz unten rechts auf meiner Webseite).

        Ich nutze mein Pseudonym allerdings nicht, um meine Identität zu verschleiern, sondern nur als Autoren-Persona.  Als Anschrift im Impressum habe ich deswegen meinen Klarnamen und die Adresse meines Arbeitgebers angegeben, der mir alle Post zeitnah zukommen lässt.  (Das kann vielleicht nicht jeder so regeln, für mich war es gut genug.)  Wenn du schon einen entsprechenden Dienst bei AutorenService oder so ins Auge fasst, dann wäre das sicher ein guter Ersatz.  Wie das da mit Klarnamenunterdrückung ist, kann ich dir leider nicht sagen.

        Bei meinem Postfach habe ich es aber so eingerichtet, dass auch mein Pseudonym dort Post empfangen kann (also Briefe an Alfe Berlin, Postfach 460267, 12212 Berlin kommen an).  Dafür kann man ›Mitbewohner‹ dem Postfach zuordnen.  (Und ein Postfach kann man bei der Post einfach beantragen und zahlt dafür im Jahr irgendwas um die 20€.)

        Herzlichen Gruß

        Alfe

         

          Status:
          Offline
          Beigetreten: 20.04.2021
          RE: Social Media / Website: Impressum bei Pseudonym
          Di, 04.05.2021 09:36

          Alfeberlin schrieb:

          Ich habe für meine Webseite (www.alfe.berlin) ein Impressum von einem Impressumsgenerator erstellen lassen – so wurde mir das von einem erfahrenen Webdesigner empfohlen, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein (der Link ist ganz unten rechts auf meiner Webseite).

          Ich nutze mein Pseudonym allerdings nicht, um meine Identität zu verschleiern, sondern nur als Autoren-Persona.  Als Anschrift im Impressum habe ich deswegen meinen Klarnamen und die Adresse meines Arbeitgebers angegeben, der mir alle Post zeitnah zukommen lässt.  (Das kann vielleicht nicht jeder so regeln, für mich war es gut genug.)  Wenn du schon einen entsprechenden Dienst bei AutorenService oder so ins Auge fasst, dann wäre das sicher ein guter Ersatz.  Wie das da mit Klarnamenunterdrückung ist, kann ich dir leider nicht sagen.

          Bei meinem Postfach habe ich es aber so eingerichtet, dass auch mein Pseudonym dort Post empfangen kann (also Briefe an Alfe Berlin, Postfach 460267, 12212 Berlin kommen an).  Dafür kann man ›Mitbewohner‹ dem Postfach zuordnen.  (Und ein Postfach kann man bei der Post einfach beantragen und zahlt dafür im Jahr irgendwas um die 20€.)

          Herzlichen Gruß

          Alfe

           

          Hallo Alfe,

          danke für Deine Antwort! Ich habe mich gestern Abend für eine Registrierung bei autorenglück.de entschieden, für 9,- Euro im Jahr kann ich dort deren Anschrift als Impressum nutzen und mein Pseudonym "AJ Wintertag" steht als "Empfänger" dort. Ich glaube, das ist für mich aktuell der beste Weg um nicht unter meinem Klarnamen im Internet gefunden zu werden. 

          Viele Grüße
          AJ