Sie sind hier

Suchformular

Impulse der Autorenwelt

Sprechblasen

Andreas Eschbach

Wie ich versuche, bessere Dialoge zu schreiben
Ein Lektor hat mir einmal auf die Frage, wie er mit unverlangt eingesandten Manuskripten umgehe, erklärt, er lese zunächst die erste Seite; wenn die „okay“
Mehr dazu...
Richtfest für PLUREOS von BoD und Libri

Sandra Uschtrin

Richtfest für PLUREOS von BoD und Libri
Unter dem Namen PLUREOS entsteht in Bad Hersfeld das größte und modernste Print-on-Demand-Zentrum Europas. Für Libri und BoD, die beiden Bauherren, ist PLUREOS eine
Mehr dazu...
Kind blickt von einem geöffneten Buch mit offenem Mund auf

Sonja Rüther

Testlesen – Aufgaben und Eignung von Testleserinnen und Testlesern
Seit 2002 bin ich mit Leib und Seele als Testleserin tätig, auch wenn ich zu Beginn vom Handwerk des Romanschreibens nicht wirklich viel Ahnung hatte. Zwar hatte ich
Mehr dazu...
DramaQueen Pro und Beemgee im Scheinwerferlicht

Daniel Bleckmann

Plotten mit Stoffentwicklungs-Programmen DramaQueen und Beemgee
„Kannst du auch kürzer?“, fragte mich meine Agentin Birgit Arteaga, nachdem sie mein 550-Normseiten-Manuskript den Verlagen präsentiert und erste
Mehr dazu...
Rettungsring als Symbol für Hilfe in Not

Janet Clark

Marketingtechnisch überleben ohne Social-Media-Gen
Es gibt Dinge, die kann ich richtig gut. Manche liegen mir im Blut, andere habe ich mir mühsam antrainiert. Das kann ich nämlich auch gut – etwas lernen und das
Mehr dazu...
Abstrakte Corona Zeichnung

Petra Zeichner

Mörder mit Mundschutz Oder: Darf ich Corona in meinem Roman erwähnen?
Corona ist allgegenwärtig. Seit einigen Monaten gibt es Lockerungen der Schutz- und Vorsichtsmaßnahmen. Trotzdem: Veranstaltungen mit unbegrenzt vielen Gästen sind
Mehr dazu...
Illustration einer geöffneten Tür

Nicol Goudarzi, Dr.

Literatüröffner – Literaturevents barrierefrei gestalten
Samstag, kurz vor neunzehn Uhr, ein dunkler Oktoberabend. Annika ist auf dem Weg zu einer Lesung in der Stadtbücherei, die im ersten Stock eines großen Einkaufszentrums
Mehr dazu...
Mensch hinter Milchglas

Barbara Weiß

Vor leeren Seiten: die Depression und das Schreiben
Leidet, wer künstlerisch arbeitet, häufiger an psychischen Erkrankungen? Wie erkennt man eine Depression? Wie damit umgehen, wenn man scheinbar hilflos vor einer leeren
Mehr dazu...
Literatur-Pop-Up-Store schreibt Ihre Wunschtexte

Sandra Uschtrin

Literatur-Pop-Up-Store schreibt Ihre Wunschtexte
Sie möchten, dass Autor*innen Texte für Sie schreiben? Und damit Gutes tun für Menschen, die auf der Flucht sind? Im Dezember ist das gegen eine kleine Spende erneut
Mehr dazu...

Seiten