Sie sind hier

Suchformular

So profitieren Selfpublisher vom Autorenwelt-Shop

der selfpublisher
Sandra Uschtrin
Logo vom Autorenwelt-Shop

Der Autorenwelt-Shop ist wahrscheinlich die autorenfreundlichste Online-Buchhandlung der Welt. Mitgründerin Sandra Uschtrin erklärt, wie Selfpublisher und VerlagsautorInnen vom Autorenwelt-Shop profitieren und mehr Geld verdienen.

Die Autorenwelt mit ihrem Autorenwelt-Shop ist die Plattform für Autorinnen und Autoren. Sie unterstützt sie mit Informationen, ermöglicht Vernetzung und Austausch und macht die Welt für AutorInnen besser. Denn AutorInnen haben es nicht leicht: Die wenigsten können von ihrer Arbeit leben. Ziel der Autorenwelt ist es, auch die finanzielle Situation von AutorInnen zu verbessern. Das geschieht über den Autorenwelt-Shop, eine einzigartige Online-Buchhandlung mit einem neuen, autorenfreundlichen Konzept. Wie Sie als Selfpublisher oder VerlagsautorIn vom Autorenwelt-Shop profitieren und mehr Geld verdienen, erklärt die Mitgründerin der Autorenwelt Sandra Uschtrin.

Autorenwelt-Shop: Ist Ihr Buch dabei?

FairTrade für AutorInnen
Der Autorenwelt-Shop (https://shop.autorenwelt.de) ist die Online-Buchhandlung der Autorenwelt. Als einzige Buchhandlung, die Autorinnen und Autoren an ihren Einnahmen beteiligt, ist sie auf dem Markt eine absolute Neuheit und gilt als die wohl autorenfreundlichste Buchhandlung der Welt. Rund zwei Millionen Bücher stehen in ihren virtuellen Regalen und warten darauf, in den Warenkorb gelegt zu werden. Möchten Sie wissen, ob Ihr Buch dabei ist? Dann geben Sie oben in die Suche Ihren Namen oder den Buchtitel ein.
Sie haben Ihr Buch im Autorenwelt-Shop gefunden? Herzlichen Glückwunsch! Sie können am Autorenprogramm teilnehmen (dazu gleich mehr) und so zusätzlich Geld verdienen. Denn für jedes Exemplar, das jemand im Autorenwelt-Shop kauft, erhalten Sie dann 7 Prozent vom Bruttoladenpreis. Kostet Ihr Buch 10 Euro, gehen also 70 Cent an Sie. Wohlgemerkt: Dieses Geld erhalten Sie zusätzlich zu den Margen Ihres Selfpublishing-Distributors oder zu Ihren Verlagstantiemen.

Kooperation mit Libri und die Folgen
Ihr Buch ist nicht im Autorenwelt-Shop? Dann ist Ihr Buch vielleicht nicht bei Libri gelistet. Libri ist der Buchgroßhandel (das Barsortiment), mit dem die Autorenwelt zusammenarbeitet. Der Autorenwelt-Shop bildet weite Teile des Libri-Katalogs ab, und Libri verschickt die bestellten Bücher im Auftrag der Autorenwelt an die Endkunden.
Übrigens: Fast alle Selfpublishing-Distributoren lassen ihre Bücher bei Libri listen – so zum Beispiel:

  • Books on Demand (BoD),
  • NovaMD,
  • tredition oder
  • TWENTYSIX.

BoD ist eine Schwesterfirma von Libri und listet BoD-Bücher automatisch bei Libri.
Nur Bücher, die bei epubli entstehen, sind nicht bei Libri gelistet; denn epubli arbeitet mit den Großhändlern KNV und Umbreit zusammen. Auch Bücher von Amazon (KDP Print/CreateSpace) bietet der Autorenwelt-Shop nicht an.
Außerdem verkauft der Autorenwelt-Shop bisher nur Printbücher und Hörbücher. Im Programm sind also noch keine E-Books. Das ist allerdings für die Zukunft geplant.
Sie sind Selfpublisher und machen alles selbst? Sie arbeiten also mit keinem der genannten Selfpublishing-Distributoren zusammen und arbeiten wie ein Kleinstverlag? Dann müssten Sie Ihre Buchtitel bei Libri listen lassen, um sie über den Autorenwelt-Shop verkaufen zu können. Der Buchgroßhandel – so auch Libri – verlangt 50 Prozent Buchhandelsrabatt. Das sollten Sie bei der Preisgestaltung Ihrer Bücher bedenken.

Autorenprogramm: Mitmachen lohnt sich!

Selfpublisher und VerlagsautorInnen, deren Bücher es im Autorenwelt-Shop gibt, können am Autorenprogramm teilnehmen (https://autorenprogramm.autorenwelt.de). Die Teilnahme ist kostenlos. Schon über 900 Autorinnen und Autoren haben sich angemeldet und ihre Bücher für sich registriert. So verdienen sie jedes Mal zusätzlich Geld, wenn ihr Buch im Autorenwelt-Shop gekauft wird.
Sie müssen übrigens niemanden um Erlaubnis bitten, wenn Sie beim Autorenprogramm mitmachen wollen: nicht Ihren Selfpublishing-Distributor und auch nicht Ihren Verlag. Im Gegenteil: Alle freuen sich, wenn Buchhandlungen Bücher verkaufen. Dafür sind sie schließlich da. Was das betrifft, ist der Autorenwelt-Shop eine Buchhandlung wie jede andere.

Wichtig zu wissen
Achtung: Am Autorenprogramm nehmen Sie nur mit den Büchern teil, die Sie dort für sich registriert haben.
Wenn Sie also Monate später ein neues Buch veröffentlichen, sollten Sie sich ins Autorenprogramm einloggen und dort Ihre Neuerscheinung für sich registrieren – nur dann erhalten Sie die 7 Prozent.
Durch die Registrierung – ein paar wenige Mausklicks – entsteht im Hintergrund eine Verknüpfung zwischen dem jeweiligen Buchtitel und Ihrem Account. Nur wenn eine solche Verknüpfung existiert, bekommen Sie von der Autorenwelt Geld, wenn jemand Ihr Buch im Autorenwelt-Shop kauft. Mit anderen Worten: Nur weil Ihr Buch im Autorenwelt-Shop zu sehen ist, bedeutet das nicht, dass es mit Ihrem Account verknüpft ist. Sie müssen selbst aktiv werden und via Autorenprogramm jedes neue Buch, das Sie geschrieben haben, für sich registrieren.

Hotline
Ihr Buch ist nicht im Autorenwelt-Shop, obwohl es bei Libri gelistet ist? Sie können sich beim Autorenprogramm nicht einloggen? Sie haben eine Frage? – Rufen Sie die Autorenwelt einfach an. Angelika Fuchs hilft Ihnen gerne.
Telefon: +49 (0)8143/3669-313

7 Prozent! Wie kann die Autorenwelt sich das leisten?
Als Buchhandlung arbeitet der Autorenwelt-Shop mit einem Buchhandelsrabatt von durchschnittlich 30 Prozent. (Von einem Buch, für das der Endkunde 10 Euro zahlt, erhält die Buchhandlung der Autorenwelt also rund 3 Euro; das Buch hat sie beim Großhändler [hier: Libri] für rund 7 Euro eingekauft, der es wiederum beim Verlag für etwa 5 Euro eingekauft hat.)
Von diesen 30 Prozent gehen neben den 7 Prozent für den Autor oder die Autorin (vom Bruttoladenpreis des Buches) noch die Versandkosten ab sowie weitere Kosten, beispielsweise für die Wartung der Server, die Entwicklung des Shops oder für einen Bezahldienstleister wie PayPal.
Mit der heutigen Technik ist es allerdings möglich, Bücher online zu relativ geringen Kosten pro Bestellung anzubieten. Außerdem ist die Autorenwelt GmbH in der glücklichen Lage, frei und unabhängig zu sein. Das Team um Wilhelm Uschtrin, Angelika Fuchs und Sandra Uschtrin ist nicht auf Profitmaximierung aus. Es setzt auf schlanke Methoden und Prozesse (Lean Startup, Agile Software Development) und nutzt technologisch alles, was das Internet hergibt.

 Buchseite im Autorenwelt-Shop

Screenshot-Beschreibung:
Eine Buchseite im Autorenwelt-Shop: „Mit Kindern wandern“ ist ein Buch von rund 2 Millionen Büchern, die es im Autorenwelt-Shop gibt. Es kostet 14 Euro. Autor Manuel Andrack nimmt am Autorenprogramm teil. Deshalb erhält er von der Autorenwelt 98 Cent, wenn ein Kunde das Buch in den Warenkorb legt und kauft. 98 Cent sind 7 % vom Bruttoladenpreis. Bei „Profil auf der Autorenwelt“ findet der Kunde einen Link zum Autorenwelt-Profil von Manuel Andrack. Dort erfährt er mehr über den Autor und gelangt mit einem Klick auf dessen Homepage (siehe auch Seite 20).

Verkaufsübersicht
In der Verkaufsübersicht, Ihrem Dashboard, können Sie sehen, welcher Buchtitel sich wie verkauft und wie hoch Ihr Guthaben ist. Sobald insgesamt mindestens 10 Euro erreicht sind, können Sie sich Ihr Geld mit dem Button „Gutschrift veranlassen“ auszahlen lassen.
Manchmal kommt es vor, dass AutorInnen enttäuscht sind, weil sie nur wenige oder noch gar keine Bücher über den Autorenwelt-Shop verkauft haben. – Was können Sie tun, damit Sie möglichst viele Bücher über den Shop verkaufen?

Trommeln Sie mit!

Als Selfpublisher wissen Sie es natürlich längst: Nur wer kräftig die Werbetrommel rührt, generiert Aufmerksamkeit und verkauft Bücher.
Der Autorenwelt-Shop setzt auf Ihre Mithilfe und die Solidarität der AutorInnen miteinander. Denn Geld verdienen Sie und die Autorenwelt nur dann, wenn Ihr Buch im Autorenwelt-Shop gekauft wird. Verlinken Sie daher Ihre Bücher von Ihrer Homepage oder Ihrem Blog direkt zum Autorenwelt-Shop. Auch über Facebook, Twitter und Instagram können Sie die gute Nachricht verbreiten, wo es Ihre Bücher autorenfreundlich zu kaufen gibt.

Anmelden beim Autorenprogramm und Registrieren der Bücher: Schritt für Schritt
Schritt 1: Bevor Sie sich beim Autorenprogramm anmelden, benötigen Sie ein Profil auf der Autorenwelt (siehe Seite 20). Warum? Ihr Buch im Autorenwelt-Shop wird später mit Ihrem Autorenwelt-Profil verknüpft. So erfahren Leser mit nur einem Klick mehr über Sie und Ihre Arbeit. Melden Sie sich dort also bitte an, wenn Sie es noch nicht getan haben. Auch das ist kostenlos: www.autorenwelt.de/person/register.
Schritt 2: Notieren Sie sich den Link zu Ihrem Autorenwelt-Profil, Beispiel: www.autorenwelt.de/person/ vornamenachname. Sie brauchen diesen Link gleich bei der Anmeldung zum Autorenprogramm.
Schritt 3: Zur Teilnahme am Autorenprogramm benötigt die Autorenwelt von Ihnen einige Daten. Während des Anmeldeprozesses sollten Sie Folgendes parat haben:
– Ihre Bankverbindung, damit die Autorenwelt Ihnen Ihren Anteil an den Buchverkäufen überweisen kann;
– einen Identitätsnachweis, damit die Autorenwelt sichergehen kann, dass Sie auch wirklich Sie sind (das kann zum Beispiel ein Foto von Ihrem Personalausweis sein);
– eine Liste mit den Titeln Ihrer Bücher, mit denen Sie am Autorenprogramm teilnehmen wollen (diese Bücher können Sie nach dem Anmeldeprozess komfortabel auswählen und für sich registrieren);
– eine Liste mit Ihren Pseudonymen. Verwenden Sie ein oder mehrere Pseudonyme, können Sie mehrere Autorenwelt-Profile anlegen. Aber beim Autorenprogramm genügt ein Konto/Account. Dort geben Sie während des Anmeldeprozesses alle Ihre Pseudonyme und die URLs/Links zu deren Profilen an.
Schritt 4: Gehen Sie auf die Anmeldeseite (https://autorenprogramm.autorenwelt.de) und klicken Sie auf „Konto erstellen“. Sie benötigen dafür eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort.
Schritt 5: Klicken Sie auf den Link in der E-Mail, die das Autorenprogramm Ihnen zuschickt. (Sie haben keine E-Mail erhalten? Vielleicht finden Sie sie in Ihrem Spam-Ordner.)
Schritt 6: Füllen Sie das Anmeldeformular aus und klicken Sie am Ende auf den Button „Speichern“.
Schritt 7: Warten Sie auf die Freigabe von der Autorenwelt.
Schritt 8: Sie erhalten eine Mail mit einem Link zu der Seite, auf der Sie nun Ihre Bücher für sich registrieren können.
Schritt 9: Für jedes Buch, das Sie für sich – mit nur einem Klick – registriert haben, erhalten Sie eine Bestätigung von der Autorenwelt und ab sofort 7 Prozent vom Bruttoladenverkaufspreis des betreffenden Buches.

7 Prozent – direkt oder indirekt
Was ist eigentlich mit den Büchern, mit denen niemand am Autorenprogramm teilnimmt? – Eine gute Frage! Schließlich können Friedrich Schiller oder Ingeborg Bachmann sich nicht mehr beim Autorenprogramm anmelden. Und viele, die Bücher schreiben, kennen den neuen Shop und das Autorenprogramm noch gar nicht.
Es ist so: Wird ein Buch gekauft, bei dem das Autorenprogramm keine direkte Verknüpfung mit einem Account feststellen kann, zwackt es die 7 Prozent vom Bruttoladenpreis dennoch ab. Dieses Geld landet in einem virtuellen Geldtopf. Dort wird es gesammelt und später Autorenvereinigungen gegeben. So kommt das Geld AutorInnen indirekt zugute.
Auf der Leipziger Buchmesse 2019 fand die erste Geldübergabe statt: Das Netzwerk Autorenrechte erhielt von der Autorenwelt 3.000 Euro.
> www.autorenwelt.de/blog/autorenwelt-news/netzwerk-autorenrechte-erhaelt-3000-euro-von-der-autorenwelt
 

Links zum Autorenwelt-Shop
Die Links zu Ihren Büchern finden Sie in Ihrem Account im Autorenprogramm. Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf den Button „Bücher“. Im Reiter „bestätigte Bücher“ bekommen Sie zu jedem Buch den Link zum Shop angezeigt. Klicken Sie auf das kleine Icon rechts neben dem Link. Dadurch wird der komplette Link markiert. Kopieren Sie den jeweiligen Link und verlinken Sie damit Ihre Bücher mit dem Autorenwelt-Shop.
Auch in Ihrer E-Mail-Signatur, in einem Newsletter, den Sie an Ihre Fans versenden, und hinter einem Banner des Autorenwelt-Shops können Sie einen solchen Link platzieren.

Materialien für Lesermarketing
Banner zum Einbinden auf Ihrer Homepage oder Ihrem Blog gibt es in verschiedenen Ausführungen auf www.autorenwelt.de/materialien-lesermarketing. Auch den Schriftzug der Autorenwelt und das Logo des Autorenwelt-Shops sowie Postkarten und Sticker finden Sie dort. Die Autorenwelt sendet sie Ihnen gerne zu. – Es ist nichts Passendes für Sie dabei? Gerne können Sie ein eigenes Banner entwerfen, mit dem Sie Ihre Fans zum Autorenwelt-Shop leiten.

Lassen Sie sich von Ihren KollegInnen inspirieren!

  • Lisa Keil bindet auf ihrer Homepage ein Autorenwelt-Banner ein und schreibt dazu: „Und wenn es doch mal eine Onlinebestellung sein muss, dann am besten über den Autorenweltshop. Gleicher Preis und Gratisversand für dich, 7 Prozent mehr für die Autorin. Ist ein bisschen so wie bei fairer Milch.“ (www.lisakeil.de/bücher/).
  • Anja Balschun schreibt: „Für Leseratten, die keine Buchhandlung ihres Vertrauens in der Nähe haben oder sich aus anderen Gründen Bücher lieber nach Hause liefern lassen möchten, bietet sich per Klick auf die Buchcover eine tolle Alternative im Internet: Der Shop der ‚Autorenwelt‘. Versandkostenfrei und mit Bonus für die schreibende Zunft. Fair Trade für Bücher!“ (www.anja-balschun.de/Schwarz-auf-Weiss-Krimis/).
  • Sybil Volks schreibt: „Fair Bücher kaufen. Bitte kaufen Sie in Ihrem Buchladen – oder bestellen Sie portofrei im Shop der Autorenwelt! Über den Shop der Autorenwelt werden Bücher versandkostenfrei und schnell verschickt. Sie kosten dort nicht mehr, aber die Autor* innen verdienen mehr – zusätzlich zum Verlagshonorar (5–10% vom Nettopreis) noch einmal 7% für jedes Buch“ (https://sybil-volks.de/buecher/).

Hier vier weitere Homepages:

Autorenwelt: Profil für mehr Sichtbarkeit

Die Autorenwelt (www.autorenwelt.de) ist eine Internetplattform und vernetzt alle, die schreiben und Bücher lieben. Über 7400 Menschen und 550 Organisationen* haben sich bereits eingetragen/registriert und von sich ein Profil erstellt. Das ist kostenlos. Auch viele Selfpublisher sind mit dabei und erhöhen so ihre Sichtbarkeit. Sie auch?
[* Darunter 78 Literaturagenturen und 114 Literaturzeitschriften]

Registrierung | Login
Registrieren Sie sich über den Button „Registrierung“ oben rechts in der Navigationsleiste (www.autorenwelt.de/person/register). Wenn Sie sich angemeldet und ein Profilbild von sich hochgeladen haben, erscheint nach dem Einloggen oben rechts Ihr Profilbild. Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich ein Aufklappmenü. So gelangen Sie zu Ihren Nachrichten oder zu den Eingabemasken, um zum Beispiel einen Workshop („Weiterbildung“) oder eine Lesung („Veranstaltung“) einzutragen.

 Profil auf der Autorenwelt

Profil erstellen
Wichtig: Kreuzen Sie bei der Registrierung, also beim Anlegen Ihres Autorenwelt-Profils an, welche „Art“ Mensch Sie sind und für welche Genres Sie sich interessieren. Vielleicht schreiben Sie Fantasy und Lyrik und betreiben einen Blog, arbeiten manchmal als GhostwriterIn und geben hin und wieder Schreibkurse? Dann sollten Sie bei „AutorIn“, „Blogger“, „GhostwriterIn“, „DozentIn“, „Schreibcoach“ ein Häkchen setzen und weitere bei „Fantasy“ und „Lyrik“. So werden Sie via „Literaturbetrieb“ > „Menschen“ und die Facettensuchen bei „Art“, „Ort“ und „Genre“ leicht gefunden (www.autorenwelt.de/verzeichnis/menschen).
Wenn Sie in Ihrem Profil auch die URLs zu Ihren Social-Media-Kanälen und zu Ihrer Homepage eintragen, generieren Sie außerdem Backlinks. Das erhöht Ihre Sichtbarkeit im Netz.

„Art“-Facettensuche
Wählen Sie zwischen 44 Berufsgruppen, wenn Sie Ihr Profil erstellen. Via „Literaturbetrieb“ > „Menschen“ können User unter „Art“ gezielt nach diesen einzelnen Berufsgruppen suchen – und so auch Sie finden.
Die Facettensuchen öffnen sich, wenn Sie mit dem Cursor über „Art“, „Ort“ und „Genre“ fahren. Bei „Ort“ können Sie zum Beispiel ein Bundesland auswählen, bei „Genre“ 50 verschiedene Genres. Die Suchen sind miteinander kombinierbar. Bei „Art“ öffnet sich das Aufklappmenü für folgende Suchmöglichkeiten:
– AutorIn
– BibliothekarIn
– Blogger
– BuchhändlerIn
– BuchsetzerIn
– CartoonistIn
– Coach
– CoverdesignerIn
– DozentIn
– DramaturgIn
– DrehbuchautorIn
– Entertainer
– FilmemacherIn
– FotografIn
– GhostwriterIn
– GrafikdesignerIn
– HerausgeberIn
– IllustratorIn
– IndexerIn
– JournalistIn
– JurorIn
– KorrektorIn
– KulturbeauftragteR
– LayouterIn
– LektorIn
– LiteraturagentIn
– ModeratorIn
– PR-BeraterIn
– PressesprecherIn
– RedakteurIn
– RedenschreiberIn
– RednerIn
– RegisseurIn
– Schreibcoach
– Social-Media-BeraterIn
– Sonstiges
– Stimm- und SprechtrainerIn
– Test-/BetaleserIn
– TypografIn
– ÜbersetzerIn
– VeranstalterIn
– VerlegerIn
– VideoproduzentIn
– WerbetexterIn

Beispiel einer Suchabfrage auf der Autorenwelt

Screenshot-Beschreibung:
Hier hat ein (nicht eingeloggter) User mit den Facettensuchen bei „Art“, „Ort“ und „Genre“ drei Suchanfragen kombiniert und Test-/Betaleser in Bayern für einen Krimi/Thriller gesucht. Gefunden wurden 9 Personen (dieser Screenshot zeigt nur 3 Einträge). Mit einem Klick auf das erste Profilbild gelangt der User zum Profil von Arthur D. Abbe und kann ihm – wenn er sich eingeloggt hat – eine Nachricht schreiben.

Eines Tages ...

Die meisten Autorinnen und Autoren verdienen mit dem Schreiben sehr wenig Geld. Das Team der Autorenwelt will das ändern. Helfen Sie mit! Kaufen Sie Ihren Lesestoff im autorenfreundlichsten Buchladen: im Autorenwelt-Shop! Zeigen Sie sich solidarisch mit Ihren schreibenden Kolleginnen und Kollegen und tragen Sie dazu bei, den Autorenwelt-Shop bekannt zu machen. Ihre Freunde und Bekannten, Ihre Familie und Ihre Nachbarn kennen ihn noch nicht? – Erzählen Sie ihnen davon!

Zukunftsmusik
Wenn der Autorenwelt-Shop täglich 800 Bücher zu einem Ladenpreis von durchschnittlich 15 Euro verkauft, könnte er jährlich über 300.000 Euro an die Autorinnen und Autoren weiterleiten. Wie viele Bücher verkaufen wohl die Mayerische Buchhandlung und Thalia mit ihren insgesamt rund 330 Buchhandlungen in Deutschland und Österreich, die jetzt – Sie haben bestimmt davon gehört – fusionieren? 100.000 Bücher am Tag?
Stellen Sie sich vor, eine solche Buchhandlung würde Ihnen mit gehören. Sie hätten Anteile daran und könnten mit entscheiden, welche Bereiche in welcher Form ausgebaut werden sollen. Würde Ihnen das gefallen? Das Autorenwelt-Team plant, AutorInnen zu Miteigentümern zu machen und eine Genossenschaft zu gründen. – Schreiben wir Geschichte!

- - -

Autorin: Sandra Uschtrin | www.uschtrin.de
In: der selfpublisher, Heft 14, Juni 2019, Seite 16–21
Blogbild: Logo des Autorenwelt-Shops

SIE MÖCHTEN MEHR LESEN?

Dieser Artikel steht im Magazin »der selfpublisher«, Heft 14, Juni 2019: www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-22019
Sie möchten diese Ausgabe erwerben und unsere Arbeit damit unterstützen?
Als Print-Ausgabe oder als PDF? – Beides ist möglich:

PRINT
Sie haben gerne etwas zum Anfassen, und es macht Ihnen nichts aus, sich zwei, drei Tage zu gedulden?
Dann bestellen Sie das Heft hier: /magazine/magazine-bestellen
Bitte geben Sie bei »der selfpublisher - Heft-Nummer« »14« ein.

PDF
Download als PDF zum Preis von 4,99 Euro bei:

Oder in vielen anderen E-Book-Shops.
Suchen Sie einfach mit der ISBN: 9783932522277