Sie sind hier

Suchformular

Spendenaufruf des PEN für ukrainische Schriftstellerinnen und Schriftsteller

Branchen-News
Sandra Uschtrin
Spendenaufruf des PEN für ukrainische Schriftstellerinnen und Schriftsteller

Das PEN-Zentrum Deutschland ruft dazu auf, für ukrainische Schriftstellerinnen, Journalisten, Wissenschaftlerinnen und Kulturaktivisten zu spenden.

Auf der Website des PEN heißt es: »Wir sind alle entsetzt über den Krieg in der Ukraine, erschüttert von den Bildern und Nachrichten, die uns in den letzten Tagen erreichen. Ein ganzes Land mitten in Europa wird von einem russischen Aggressor in den Abgrund gerissen. Betroffen ist die gesamte ukrainische Bevölkerung, insbesondere auch kritische Schriftstellerinnen, Journalisten, Wissenschaftlerinnen und Kulturaktivisten, die in akuter Gefahr sind.

Wir bitten Sie/euch daher, unsere ukrainischen Kollegen mit einer Spende zu unterstützen. Wir werden alle mit dem Verwendungszweck „Ukraine“ eingehenden Spenden zur Unterstützung ukrainischer Kolleginnen und Kollegen verwenden.«

Spendenkonto des PEN

Sparkasse Darmstadt, IBAN: DE 03 5085 0150 0000 7301 14, Verwendungszweck: Ukraine.

»Bis 200,00 Euro reicht der Überweisungsbeleg, bei höheren Spenden wird von unser Geschäftsstelle eine Spendenquittung versandt«, schreibt der PEN.

Blogbild: Elena Mozhvilo auf Unsplash