Sie sind hier

Suchformular

Selfpublisher-Verband wählt seinen Vorstand für 2024

Branchen-News
Sandra Uschtrin
Das Bild zeigt die Vorstandsmitglieder des Selfpublisher-Verbands 2024

Der Selfpublisher-Verband e.V. hat in seiner Mitgliederversammlung am 2. Dezember 2023 seinen neuen Vorstand gewählt. Fast alle Vorstandsmitglieder wurden erneut gewählt.

Der Selfpublisher-Verband e.V. hat in seiner Mitgliederversammlung am 2. Dezember 2023 seinen neuen Vorstand gewählt. Außerdem zog der bisherige Vorstand im Rückblick auf das Jahr 2023 eine positive Bilanz: Neben vielen erfolgreichen Projekten wuchs die Mitgliederzahl um fast 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
 
Damit zählt der Selfpublisher-Verband, der größte deutschsprachige Interessenverband für Selfpublisher*innen, derzeit über 1.550 Mitglieder. Diese Entwicklung entspricht dem aktuellen Trend in der Buchbranche. Zu beobachten ist hier ein wachsendes Interesse an verlagsunabhängigen Veröffentlichungen. Ein Blick auf die Spiegel-Bestsellerlisten bestätigt diese Entwicklung: Immer mehr Selfpublisher:innen gelingt mit ihren Werken der Sprung an die Spitze.
 
Der Selfpublisher-Verband e.V. kann mit Stolz auf seine Leistungen im vergangenen Jahr zurückblicken. Im Frühjahr 2023 präsentierte er ein neues Design und eine neue Website. Der Verband nahm an den beiden großen Buchmessen in Leipzig und Frankfurt teil und lobte außerdem erneut den Selfpublishing-Buchpreis aus.
 
Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden auch Wahlen abgehalten. Gewählt wurden:

  • 1. Vorsitzende: Tamara Leonhard (Blogbild: oben Mitte, Foto: Spiegelwelt Fotografie)
  • 2. Vorsitzende: Sissi Steuerwald (Blogbild: oben rechts, Foto: privat)
  • Geschäftsführer: Andreas Bertling (Blogbild: unten links, Foto: privat)
  • Schatzmeisterin: Melissa Ratsch (Blogbild: unten Mitte, Foto: Pablo Oellers)
  • Beisitzer: Dirk Osygus (Blogbild: unten rechts, Foto: privat)

Beisitzer Benjamin Spang hat den Vorstand erlassen, sein Nachfolger wurde Dirk Osygus. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt und für ein weiteres Jahr gewählt.
 
Als Beirat unterstützen den Vorstand künftig: Matthias Matting, Vera Nentwich, Hans-Peter Roentgen, Andrea Becker und Christien Marie Wach.

In der Ethikkommission sitzen: Helmut Barz, Brigitte van Hattem und Juri Pavlovic.
 
„Gerade geht mein drittes Jahr im Vorstand zu Ende, davon das zweite als Vorstandsvorsitzende. In dieser Zeit ist viel in der Branche passiert”, sagt die erste Vorsitzende Tamara Leonhard. „Sicher erwarten uns auch im neuen Jahr wieder wichtige Projekte, spannende Kontakte und so manche Herausforderung. Ich freue mich, diese in Angriff zu nehmen und bedanke mich für das erneute Vertrauen, das die Mitglieder dafür in meine Vorstandskolleg:innen und mich setzen.”
 
Das Ziel des gesamten Vorstandsteams wird es auch in 2024 sein, die Interessen und Rechte der deutschsprachigen, unabhängigen Autorinnen und Autoren weiterhin zu vertreten. Besonders auf die Verleihung des Selfpublishing-Buchpreises auf der Leipziger Buchmesse freut sich der Verband. Der Selfpublishing-Buchpreis ist mit insgesamt 30.000 Euro prämiert und gehört damit zu den höchstdotierten Literaturpreisen Deutschlands.

Blogbild: Der neue Vorstand des Selfpublisher-Verbands, Fotocollage: Sandra Uschtrin