Sie sind hier

Suchformular

PEN-Interimspräsidium legt Ämter fest

Branchen-News
Sandra Uschtrin
Nach dem Rücktritt von Deniz Yücel als Präsident des PEN-Zentrums Deutschland gibt es jetzt ein Interimspräsidium

Nach dem Rücktritt von Deniz Yücel als Präsident des PEN-Zentrums Deutschland gibt es jetzt ein Interimspräsidium.

Erst letzten Oktober war der Journalist und Schriftsteller Deniz Yücel zum neuen Präsidenten des PEN-Zentrums Deutschland gewählt worden. Viele hatten sich einen Neuanfang der renommierten Einrichtung erhofft. PEN-interne Streitigkeiten hatten dann dazu geführt, dass Deniz Yücel am 13. Mai 2022 zurücktrat. Jetzt hat ein Interimspräsidium die Ämter und Arbeitsbereiche seiner Präsidiumsmitglieder festgelegt.

PEN-Interimspräsidium

Folgende Mitglieder werden vorerst folgende Funktionen übernehmen:

  • Claudia Guderian: Generalsekretärin
  • Leander Sukov: Schatzmeister
  • Cornelia Zetzsche: Writers-in-Prison
  • Astrid Vehstedt: Writers-in-Exile

Das Präsidium sei, wie es in einer Pressemeldung vom 24. Mai 2022 heißt, intern übereingekommen, so zu verfahren, als gäbe es eine gemeinsame Leitung. Sie besteht aus Maxi Obexer und Josef Haslinger.

Über den deutschen PEN

Das deutsche PEN-Zentrum ist mit seinem Geschäftssitz in Darmstadt eine von weltweit über 150 Schriftstellervereinigungen, die im PEN International zusammengeschlossen sind. PEN steht für Poets, Essayists, Novelists. Die ursprünglich 1921 in England gegründete Vereinigung hat sich als Anwalt des freien Wortes etabliert und gilt als Stimme verfolgter und unterdrückter Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Der deutsche PEN begleitet mit Initiativen und Veranstaltungen das literarische Leben in der Bundesrepublik. Er bezieht Stellung, wenn er die Meinungsfreiheit, gleich wo, in Gefahr sieht. Er mischt sich ein, wenn im gesellschaftlichen Bereich gegen den Geist seiner Charta verstoßen wird.

Links zum Rücktritt von Deniz Yücel:
https://twitter.com/Besser_Deniz/
https://www.tagesschau.de/inland/yuecel-pen-ruecktritt-101.html
https://www.berliner-zeitung.de/open-mind/tanja-dueckers-ueber-den-pen-mehr-staub-als-patina-li.229360

Blogbild: Foto von Johnny Briggs, unsplash