Sie sind hier

Suchformular

KNV von Zeitfracht gerettet

Branchen-News
Autorenwelt
Zeitfracht übernimmt KNV

Der Logistikdienstleister Zeitfracht übernimmt die gesamte KNV Gruppe zum 1. August 2019.

Mitte Februar 2019 meldete das größte deutsche Barsortiment Koch, Neff & Volckmar (KNV) Insolvenz an. Jetzt ist Deutschlands größter Buchlogistiker und Buchgroßhändler gerettet. Mit dem Berliner Familienunternehmen Zeitfracht fand Insolvenzverwalter Tobias Wahl einen Erwerber für die gesamte KNV-Gruppe. Die Übernahme wird zum 1. August 2019 vollzogen. Das Bundeskartellamt hat bereits Freigabe erteilt, die Banken haben dem Deal zugestimmt. Alle 1.600 Arbeitsplätze und alle Standorte bleiben erhalten.

In einer gemeinsamen Pressemeldung von Zeitfracht und KNV heißt es, der Weg sein nun frei für den Neustart von KNV. Und weiter: »Durch den Erhalt und die Fortführung herrschen nun wieder Sicherheit und Ruhe im Buchmarkt. Die KNV Gruppe gilt als unverzichtbares Scharnier zwischen Verlagen und dem gesamten Bucheinzelhandel. KNV sorgt durch ein ausgeklügeltes Logistik- und Transportmanagement dafür, dass Bücher im Buchmarkt zirkulieren und über Nacht am nächsten Tag an die Buchhandlungen ausgeliefert werden. Ein Zusammenbrechen dieses Kreislaufes hätte unabsehbare Folgen für den gesamten Buchmarkt gehabt.«

Die in der dritten Generation inhabergeführte Zeitfracht erbringt Dienstleistungen im Bereich der nationalen und internationalen Logistik, der Spezialschifffahrt sowie im Bereich des Fracht- und Personenluftverkehrs. Zeitfracht zur Übernahme: »Wir bekennen uns uneingeschränkt zum Kulturgut Buch. Das Buch wird allen Unkenrufen zum Trotz noch viele Generationen prägen.«

> www.knv.de
> www.zeitfracht.de

Blogbild: Foto: Matthew Waring auf Unsplash