Sie sind hier

Suchformular

KDP von Amazon wird Fördermitglied beim Selfpublisher-Verband

Branchen-News
Sandra Uschtrin
KDP von Amazon wird Fördermitglied beim Selfpublisher-Verband

Kindle Direct Publishing (KDP) ist seit August 2021 Fördermitglied beim Selfpublisher-Verband e.V. KDP ist Amazons Angebot für Selfpublisher.

Das Selfpublishing-Angebot von Amazon, Kindle Direct Publishing (KDP), zur Selbstpublikation von E-Books und Taschenbüchern ist seit August 2021 Fördermitglied des Selfpublisher-Verbandes.  

Die Vorstandsvorsitzende des Selfpublisher-Verbandes e.V. Jeanette Lagall freut sich über die vielversprechende Partnerschaft. »In der Vergangenheit haben wir bereits eng mit KDP zusammengearbeitet und hatten einen regen Austausch. So ist Amazon beispielsweise mit Audible als Sponsor des Selfpublishing-Buchpreises mit im Boot. Aber auch unsere Mitglieder haben von unserer bisherigen guten Beziehung zu KDP profitiert, sei es mit kostenlosen Webinaren oder auch bei der Lösung von Problemen. Durch die Fördermitgliedschaft wird diese Zusammenarbeit weiter ausgebaut. Wir freuen uns darauf!«

Kindle Direct Publishing (KDP)

Kindle Direct Publishing (KDP) ist der kostenlose Selfpublishing-Service von Amazon für E-Books und Taschenbücher. Selfpublisher behalten die Kontrolle über ihre Inhalte, bleiben im Besitz ihres Copyrights, haben Zugriff auf vielfältige Hilfestellungen, können ihre Bücher weltweit vertreiben und hohe Tantiemen erzielen. Die Veröffentlichung erfolgt kostenlos. Die Tantiemen betragen bis zu 70 Prozent für E-Books und bis zu 60 Prozent bei gedruckten Büchern.

Selfpublisher-Verband e.V.

Der Selfpublisher-Verband e.V. ist der größte deutsche Verband für verlagsunabhängige Autor*innen. Er wurde 2015 in Frankfurt gegründet und vertritt mehr als 900 verlagsunabhängig veröffentlichende Autorinnen und Autoren.

Weitere Fördermitglieder sind derzeit: Belle Époque Verlag, BoD – Books on Demand, BookRix, Buuk, Fifthfreedom, Neopubli, Nova MD, Papyrus Autor, Snipsl, Tapster Media, tolino media, tredition, VFLL – Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren sowie WIRmachenDRUCK.

Blogbild: Logo des Selfpublisher-Verbandes e.V.